XV95 Ghostkeel Battlesuit

54,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz bietet dir alles, was du zum Bau eines XV95 Ghostkeel Battlesuit benötigst. Diese Miniatur hat eine wirklich beeindruckende Auswahl an Modellierungs- und Posing-Optionen – Arme, Beine, Kopf, Motoren und Triebwerke können alle in verschiedene Posen gebracht werden, und es werden zwei verschiedene Köpfe mitgeliefert – der Kopf kann angehoben und die Brust geöffnet werden, um einen zu enthüllen männlicher oder weiblicher Pilot! Darüber hinaus erhalten Sie zwei Explosionskanonen, zwei Fusionsblaster, zwei Flammenwerfer, einen Fusionsbeschleuniger, einen zyklischen Ionenraker und zwei XV5-Stealth-Drohnenfeldprojektoren. Offensiv und defensiv ist dieser Kampfanzug bis an die Zähne bewaffnet!

Insgesamt sind 116 Komponenten mit einem Citadel-Ovalbase (105 mm) enthalten.

Der XV95 Ghostkeel Battlesuit ist die Spitze der Tarntechnologie der Tau , ein Battlesuit, der speziell für den Einsatz hinter den feindlichen Linien unter den zermürbendsten Bedingungen entwickelt wurde. Diese mächtigen Kampfanzüge sind mehrfach so hoch wie ein Feuerkrieger und tragen eine ganze Reihe von Repulsor-Jets. Sie sind mit einem Arsenal an schweren Waffen ausgestattet und werden von einer Fülle hochtechnologischer Hardware und kontersensorischer Kriegsführung unterstützt. XV95-Ghostkeel-Kampfanzüge können ganze Panzergeschwader in Stücke reißen und in plötzlichen Hinterhalten Reihe um Reihe feindlicher Infanterie massakrieren. Der Feuersturm ihres Angriffs ist so groß, dass der Feind oft glaubt, eine ganze Armee müsse sie aus einer unerwarteten Richtung angreifen.

Bis vor kurzem war der Einsatz des XV95 Ghostkeel Battlesuit auf verdeckte Missionen beschränkt. In Wahrheit wurde die Entwicklung dieser mächtigen Kampfanzüge zu Beginn der Third Sphere-Erweiterung abgeschlossen, aber es wurde von den Astralen verfügt, dass diese neuen Waffen verborgen bleiben sollten, bis ihre Enthüllung den größten inspirierenden Wert hatte. Die Piloten wurden aus vorgeprüften Kandidaten ausgewählt, die aus Operationen des Stealth-Teams herausgezogen und zu einer geheimen Einrichtung auf der Station J'ka'vo am Rande der verlassenen Septe von N'dras transportiert wurden. Von hier aus führte die erste Generation von Ghostkeel-Kampfanzügen auf Befehl von Aun'Va selbst eine Reihe von Deep-Cover-Operationen durch, die von der Sabotage der Vadenfall-Station bis zur Ermordung von Kardinal Bocsh reichten. Mit dem aktuellen Erfolg des XV104 Riptide Battlesuit wurde die Zeit als reif erachtet, die frisch benannten „Ghosts of N'dras“ zu enthüllen. Plötzlich wurde diese isolierte Gruppe von Kriegern ans Licht gerückt, ihre Existenz verwandelte sich praktisch über Nacht von einem Geheimnis in eine Propagandaübung. Die Rekrutierung von XV95-Ghostkeel-Piloten hat jetzt im gesamten Tau - Imperium begonnen, ebenso wie die Produktion der Kampfanzüge selbst; Schon bald werden die Armeen jeder Sept ihre eigenen XV95 Ghostkeel-Flügel besitzen.

Die taktischen Anwendungen des Ghostkeel sind vielfältig und reichen von der Entfesselung verheerender Angriffe hinter feindlichen Linien bis hin zur Jagd aus dem Hinterhalt an der Seite von Hunter Cadres. Die XV95-Ghostkeel-Kampfanzüge können als Inbegriff des Tau -Mont'ka-Strategems „Killing Blow“ angesehen werden – sie treffen genau dort, wo sie es brauchen, mit unfehlbarer Genauigkeit und überwältigender Kraft. Die XV95 wird verwendet, um Verwirrung und Zerstörung in den feindlichen Reihen zu säen. Sie ist eine Terrorwaffe, die entwickelt wurde, um den Feind in Panik und Unordnung zu versetzen, während er vergeblich nach seinem mysteriösen Angreifer sucht. Eingehüllt von überlappenden Stealth-Feldern, die von seiner begleitenden Drohne projiziert werden, ist der XV95 Ghostkeel selbst in offenem Gelände praktisch unsichtbar. Zielarrays und Zielfernrohre gleiten einfach von seinen Holophotonenprojektoren, während Scanner und Auspexes von der Elektrokriegssuite des Battlesuit verwirrt sind und falsche Messwerte und widersprüchliche Daten zurückgeben.

Jeder Ghostkeel wird von einem einzelnen, hochqualifizierten Shas'vre gesteuert, einem ehemaligen Veteranen des XV25-Stealthsuit-Teams. Dieser konzentrierte Krieger wird von einer integrierten künstlichen Intelligenz (KI) unterstützt, die ihn beim Betrieb der vielen komplexen Systeme des Ghostkeel unterstützt und sein physisches und psychisches Wohlbefinden während ausgedehnter Operationen überwacht. Da Ghostkeel-Piloten lange Zeit isoliert in feindlichem Gebiet verbringen, bauen viele ungewöhnlich starke Bindungen zu ihrer Battlesuit-KI auf. Tatsächlich werden diese exzentrischen Krieger in einigen Fällen so introvertiert, dass sie die Gesellschaft der KI ihres Anzugs der anderer Tau vorziehen. XV95 Ghostkeel Battlesuits werden normalerweise in Trupps von ein bis drei Battlesuits eingesetzt. Piloten in Trupps, die aus mehreren Mitgliedern bestehen, werden normalerweise gemäß dem Tau-Brauch von Ta'lissera rituell miteinander verbunden, was durch ein Messermuster symbolisiert wird, das auf die Rüstung des Truppführers gemalt ist.
Verfügbare X95 Ghostkeel Battlesuit-Unterstützungssysteme

Nachfolgend finden Sie eine Liste der am häufigsten verfügbaren Battlesuit-Unterstützungssysteme, mit denen ein XV95 Ghostkeel Battlesuit bewaffnet werden kann:

  • Advanced Targeting System – Ein Advanced Targeting System ist ein spezialisiertes Zielerfassungssystem, das es dem Battlesuit-Piloten ermöglicht, vorrangige Ziele mitten im Kampf automatisch zu identifizieren und auszuwählen.
  • Gegenfeuer-Verteidigungssystem – Ein Gegenfeuer-Verteidigungssystem ist eine wertvolle Sensorsuite mit künstlicher Intelligenz (KI), die ursprünglich entwickelt wurde, um der Bedrohung durch angreifende Ork-Horden entgegenzuwirken. Es enthält Logikschaltkreise, um sicherzustellen, dass angreifende Feinde mit einem vernichtenden Vorhang unfehlbar präziser Battlesuit-Feuerkraft konfrontiert werden.
  • Drohnen-Controller – Ein Drohnen-Controller fungiert als Drehscheibe für die Kommunikation und als Schnittstelle zwischen einem Bediener und den KI-Kampfprogrammen einer Reihe von Tau-Drohnen. Das Drone Controller-Gerät gibt dem Benutzer die Möglichkeit, alle zusätzlichen Zieldaten, die er erhält, an seine Drohnen weiterzuleiten und so das Feuer dieser Automaten genauer auf das Ziel zu richten.
  • Early Warning Override – Eine Early Warning Override-Sensorsuite ist so kalibriert, dass sie die elektronischen Signaturen von Teleportstrahlen und Orbitaleintritts-Sprungsystemen erkennt und die Waffensysteme des Kampfanzugs in den Lock-On-Status versetzt, bevor das Ziel reagieren kann.
  • Positionsrelais - Ein Positionsrelais zeichnet detaillierte Schlachtfelddaten digital auf und leitet sie in einem streng verschlüsselten Funkstoß an Vermögenswerte im Orbit und in Reserve gehaltene Trupps weiter. Zu den gesendeten Informationen gehören normalerweise Schlachtfeldgelände und Statusberichte, damit die ankommenden Einheiten eine bessere Entscheidung darüber treffen können, wo sie auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden, und ihre Aktionen als Teil der gesamten Kampfstrategie koordinieren.
  • Schildgenerator - Battlesuit Schildgeneratoren projizieren kohäsive Energiefelder um den Battlesuit herum, die Waffenfeuer und Nahkampfschläge ablenken können, die den Battlesuit andernfalls vollständig zerstören würden, unabhängig davon, ob es sich bei diesem einfallenden Feuer um Schüsse von schweren Geschützen oder Panzerabwehrwaffen handelt.
  • Stimulanzinjektor - Ein Battlesuit mit Stimulanzinjektoren ist mit fortschrittlichen Lebenserhaltungssystemen ausgestattet, die den Körper des Battlesuit-Piloten mit Schmerzmitteln, Analgetika und anderen lebenserhaltenden Stimulanzien überfluten können, falls er im Kampf schwer verwundet wird.
  • Zielsperre - Eine Zielsperre ist ein spezialisiertes Zielerfassungssystem, das es dem Benutzer ermöglicht, andere Ziele als der Rest des Trupps anzugreifen.
  • Velocity Tracker – Die fortschrittliche Bewegungserkennung und Infrarotsensorsysteme, die in einen Velocity Tracker eingebaut sind, ermöglichen es Battlesuit-Piloten, die Bewegungen von Zielen in der Luft zu verfolgen und sie effektiv mit den Waffen des Battlesuits anzugreifen.

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...