XV88 Broadside Battlesuit

36,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Knapper Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

 XV88-Breitseite-Kampfanzug

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 91 Teile und einen T'au-Abziehbilderbogen, aus dem ein Broadside-Kampfanzug und zwei Drohnen gebaut werden können. Dieser Bausatz wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel- Farben .

Der Broadside Battlesuit oder XV-88 ist die schwerste Variante des Crisis Battlesuit. Das Design dieser Kampfanzüge, die von den Tau verwendet werden, ist ein effektiver Kompromiss zwischen offensiver Feuerkraft, defensivem Schutz und taktischer Manövrierfähigkeit.

Die ursprüngliche Generation der XV88-Kampfanzüge montierte ihre Zwillings-Railguns auf ihren Schultern, aber die jüngsten Innovationen der Erdkaste haben herausgefunden, dass ein in der Hand gehaltenes schweres Schienengewehr effizienter ist.

Ursprünglich war es nur ein Experiment, die erfolgreichste Fahrzeugwaffe der Tau – die Railgun – mit dem XV8 Crisis Battlesuit zu kombinieren. Frühe Broadside-Prototypen waren schwerfällig, ihre schultermontierten Waffen unhandlich. Die Erdkaste nahm jedoch Anpassungen vor, eine Iteration nach der anderen, bis schließlich der XV88 auftauchte.

Die Repulsor-Jets des XV8, deren Leistung nicht ausreicht, um ein so schweres Gewicht zu heben, wurden durch zusätzliche Panzerplatten ersetzt, die es dem Kampfanzug ermöglichen, dem einfallenden Feuer zu trotzen, anstatt ihm auszuweichen. Die zusätzlichen Rückstoßdämpfer und ballistischen Anker bieten eine erhöhte Genauigkeit und ein erweitertes Arsenal an schweren Waffen, was bedeutet, dass Broadsides ausgerüstet werden können, um massierte Infanterie oder gepanzerte Ziele mit gleichem Erfolg anzugreifen.

Breitseiten-Kampfanzüge werden nur an Shas'ui-Veteranen ausgegeben, die ausreichend Erfahrung im Steuern von Krisen-Kampfanzügen gesammelt haben. Die Jetpacks, die üblicherweise in Krisenanzügen zu finden sind, werden durch doppelt verbundene Railguns oder Heavy Rail Rifles oder eine große Anzahl von Missile Pods ersetzt, einige der stärksten Panzerabwehrwaffen, die im Tau -Arsenal erhältlich sind. Es ist bekannt, dass genau der Große Krieg der Konföderation die XV88 Broadside dazu zwingt, ihre Heavy Rail Rifles in Missile Pods umzuwandeln, um besser gegen die Ork-Horden vorgehen zu können, die wiederholt ihre Linien angriffen. Die andere Bewaffnung umfasst entweder ein doppelt verbundenes intelligentes Raketensystem oder zwei verbundene Plasmagewehre sowie ein einzelnes Battlesuit-Unterstützungssystem. Die Breitseite ist mit einem Partikelbeschleuniger auf dem Rücken montiert, der zum Antrieb ihrer schweren Schienenwaffen verwendet wird.

Als eine der am besten geschützten Einheiten im Tau-Arsenal gibt es Berichte von Broadside-Kampfanzügen, die direkte Treffer durch Autokanonen- und Laserkanonenfeuer überlebt haben, und sie bieten so viel Schutz wie eine Terminator-Rüstung, aber im Gegensatz zum Imperium sind die Tau dazu in der Lage solche schweren Anzüge in riesigen Mengen herzustellen.

Breitseiten werden in der Regel angetroffen, um größere Tau-Formationen zu unterstützen, in denen ein oder mehrere dreiköpfige Teams damit beauftragt sind, Feuerunterstützung für ganze Hunter-Kader zu leisten. Gelegentlich wird eine einzelne Breitseite damit beauftragt, eine kleinere Tau-Truppe zu unterstützen.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...