Wraithguard

36,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
mehr als 10 Artikel
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 135 Teile und einen Aeldari -Abziehbildbogen, aus dem fünf Aeldari Wraithguard oder Wraithblades gebaut werden können.

Dieser Bausatz wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel- Farben .

Die Wraithguard der Craftworld Aeldari sind keine lebenden Krieger; Sie sind künstliche Roboterkonstrukte namens Ghost Warriors, die aus dem komplexen psychoplastischen Material geschaffen wurden, das von den Asuryani der Handwerkswelten, bekannt als Wraithbone, hergestellt wurde. Jeder Wraithguard hat einen Seelenstein, der die Seele eines Elite-Aeldari-Kriegers enthält, der aus dem Infinity Circuit einer Handwerkswelt gezogen wurde.

Wraithguard sind kleiner als Wraithlords und tragen eine Waffe namens Wraithcannon, die eine kurze Reichweite hat, aber eine starke Waffe ist, die in der Lage ist, einen kleinen Riss in den Warp zu öffnen, der das Ziel oder Teile des Ziels in das Immaterium saugt.

Wenn es gegen Infanteristen eingesetzt wird, ist das Ergebnis ausnahmslos tödlich. Aufgrund ihrer Wraithbone-Konstruktion können Wraithguards Schaden erleiden, der einen lebenden Aeldari-Krieger verkrüppeln oder sogar töten würde, und trotzdem weiterkämpfen, was sie in Situationen nützlich macht, die für lebende Soldaten Selbstmord bedeuten würden.

Sie sehen durch den Warp mit dem, was als "Wraithsight" bekannt ist, aber da der Warp ein turbulenter Ort ist, haben Wraithguards oft Schwierigkeiten, die wahre Natur des Realraums zu erkennen, und können daher geblendet und nicht in der Lage sein, effektiv zu funktionieren. Aufgrund dieser Tendenz werden Wraithguard oft von Hexenmeistern in die Schlacht geführt, die ihnen helfen, sie zu führen.

Nur in Zeiten großer Not werden die Toten der Asuryani aus ihrem Schlummer in den Infinity Circuits gerissen und in die Schlacht geholt.

Craftworld Iyanden stellt mehr Wraithguards und Wraithlords auf als jede andere Craftworld der Aeldari, aufgrund der schweren Verluste, die Iyanden während der Invasion der Tyranid Hive Fleet Kraken in den östlichen Rand der Galaxis erlitten hat.

Die Iyanden haben sogar speziell ausgebildete Psioniker, die als Spiritseers bekannt sind, um den toten Kriegern im Kampf zu helfen. Diese werden jedoch von anderen Asuryani kaum mehr als Nekromanten angesehen.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...