US Airborne Support Group 1943-44

Artikelnummer: 402213104

Kategorie: Warlord Games


18,50 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

1 Stk auf Lager

vorraussichtliche Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Dieses Set enthält:

    1 x US Airborne HQ
    1 x US Airborne Medium Maschinengewehr-Team
    1 x US Airborne Medium Mortar Team

HQ

Die amerikanischen Streitkräfte begannen den Krieg ohne Kampferfahrung und oft mit minimalem Training. Sobald sie den Realitäten der Kriegsführung ausgesetzt waren, lernten sowohl die Offiziere als auch die Männer schnell. Die ständige Nachfrage nach Truppen führte jedoch dazu, dass relativ unerfahrene Angebote auch bei Kriegsende noch zu Aktionen von Männern führten. Sowohl Erfahrung als auch Beförderung erfolgten oft sehr schnell, sei es in Europa oder im Pazifik.

Medizin

Der Sanitäter stellt für den verwundeten Soldaten die beste Chance dar, eine schwere Verletzung zu überstehen, und kann sicherstellen, dass die leicht verwundeten Soldaten so schnell wie möglich wieder kampffähig werden. Medizinisches Nachwuchspersonal wie Krankenträgern kann Sanitäter vor Ort begleiten. Ärzte waren nicht immer bewaffnet, aber in der Praxis wurde oft eine Pistole zur Selbstverteidigung mitgeführt.

Mittleres Maschinengewehr

Die Amerikaner waren mit einem hervorragenden mittelschweren Maschinengewehr ausgestattet: dem Browning M1919A4 .30-cal. Aufgrund seines Gewichts wurde es immer mit einem Stativ verwendet. Es hatte eine Feuerrate von 500 Schuss pro Minute und eine effektive Reichweite von über 1.000 Metern. Fallschirmjäger könnten den M1919A6 tragen - eine Version des Browning .30-cal. Maschinengewehr mit leichtem Lauf, Schaft und Zweibein, um eine leichte Maschinenpistole bereitzustellen.

Bazooka

Die amerikanische Panzerfaust wurde erstmals in Nordafrika und auf Tarawa im November 1942 eingesetzt. Die erste Version (M1A1) hatte zwei Griffe und eine Holzstütze. 1943 erschien die neue Version, die nicht mehr den vorderen Griff hatte, sondern über eine verbesserte elektrische Zündanlage verfügte. Die endgültige Version war länger (1,55 m) und verbesserte die Reichweite von 200 bis 250 Meter auf 300 Meter. Die M6 HEAT-Rakete konnte 76 mm Panzerung bei 30 ° oder 110 mm bei 90 ° leicht durchdringen.

Leichtmörtel (M2)

Mörser waren die am weitesten verbreitete Art von Stützwaffen. Fallschirmjäger und Waldläufer hatten einen Mörser pro Zug, zusätzlich zu denen, die möglicherweise auf Unternehmensebene eingesetzt wurden. Normalerweise wurden sie in einer geeigneten hinteren Position, nicht weiter als 100 Meter vom Beobachter entfernt, stationiert, um „die gefährlichsten Annäherungen an das Zuggebiet zu decken“. Der Standard-Leichtmörtel war mit 60 mm relativ großkalibrig. Sie feuerte über eine größere Reichweite eine entsprechend größere und effektivere Granate ab als die kleineren Mörser der Deutschen und Briten. Das einzige Problem war das Gewicht (19 kg), das bedeutete, dass ein größeres Team benötigt wurde, um es zu bewegen. Die Fallschirmjäger hatten eine leichtere Version (die M19 wog nur 9 kg).


Bolt Action: USA
Warlord Games: Bolt Action

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.