Tyranidenkrieger

34,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Artikel vergriffen
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Stk
Nicht auf Lager
Beschreibung

Tyranidenkrieger

Dieser Bausatz enthält auch die Option, einen Tyranid Prime zu bauen. Dieses Monster zeichnet sich durch seine eigene Brustplatte aus; Kopf und Kamm; Schulterschützer; und hat die Möglichkeit, einen Sichelschwanz hinzuzufügen.

Neben dieser Vielzahl von Optionen gibt es auch genügend Nebennieren und Giftsäcke, um die gesamte Einheit zu ergänzen, und eine Auswahl von 4 verschiedenen Gesichtern für die Krieger.

Dieser Kunststoffbausatz enthält 89 Teile, aus denen 3 Tyranid Warriors oder 2 Tyranid Warriors und ein Tyranid Prime gebaut werden können.

Dieser Bausatz wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel- Farben .

Tyranid Warriors sind synaptische Fußtruppen der Hive Fleets. Krieger gehören zu den wichtigsten Tyraniden im Kampf, da sie nicht nur mächtige und tödliche Kreaturen sind, sondern auch Synapsen-Kreaturen, die kleinere Kreaturen lenken und die Brennpunkte des Hive Mind bilden.

Tyranidenkrieger sind große Kreaturen, wenn auch deutlich kleiner als die gewaltigen Schwarmtyrannen. Sie sind schnell und mächtig, mit der Fähigkeit, im Fernkampf oder im Nahkampf ähnlich wie der Hive Tyrant stark zu sein. Tyranidenkrieger sind die anpassungsfähigsten aller Bioformen des Schwarmbewusstseins. Sie sind Kreaturen aus den schwärzesten aller Albträume, unaufhaltsame Tötungsmaschinen mit pulsierendem Blutsekret, nadelspitzen Zähnen und dunkel glänzenden Augen, die eine schreckliche Intelligenz bei der Arbeit offenbaren. Ein Tyranidenkrieger ist doppelt so groß wie ein Mensch, sein Panzer ist von dickem Chitin geschützt. Man könnte erwarten, dass eine solche Kreatur langsam in ihren Aktionen ist, aber ein Tyranid Warrior ist geschmeidig und reagiert so schnell wie eine Peitsche. Tyranid Warriors haben die mentale Flexibilität, eine Vielzahl von Biowaffen-Symbioten einzusetzen. Als solche können sie auf dem Schlachtfeld alle Bereiche eines Tyranidenschwarms anführen: im Nahkampf mit Klauen, Knochenschwertern und Peitschenhieben oder auf größere Distanzen mit Verschlingern, Todesspuckern oder noch schwereren Biokanonen. Welche Waffen auch immer er trägt, ein Tyranidenkrieger ist ein gefährlicher und unversöhnlicher Feind, der in der Lage ist, die Schwächen seiner Ziele mit angeborener Klugheit zu erkennen und auszunutzen. Schlimmer noch, da ein Tyranidenkrieger mit seinem permanent an den zeitlosen Schwarmgeist gebundenen außerirdischen Bewusstsein sofort auf ein Reservoir an Wissen und Erfahrung zurückgreifen kann, das Epochen umspannt, sollte sich sein eigenes als unzureichend für die anstehende Aufgabe erweisen.

Obwohl sie selbst beeindruckende Kämpfer sind, ist es die Rolle der Tyranid Warriors als synaptische Dreh- und Angelpunkte des Schwarms, die sie wirklich tödlich macht. Tyranidenkrieger sind psychische Resonatoren für den unerschütterlichen Willen des Schwarmbewusstseins und einige der gebräuchlicheren Kanäle, die verwendet werden, um Kontrolle über die weniger empfänglichen Kreaturen der Schwarmflotten auszuüben. Als solche bilden Tyranidenkrieger ein wichtiges Bindeglied im Tyranidenschwarm und fungieren als Relais und Verstärker, über die Schwarmtyranten ihre Befehle erteilen. Diese Rolle ist so entscheidend für die Bemühungen einer Schwarmflotte, die Verteidiger einer Beutewelt zu besiegen, dass jeder Schwarmtyrann ausnahmslos von mehreren Bruten von Tyranidenkriegern begleitet wird, die aus seinem eigenen Fleisch gezüchtet wurden – um die psychische Verbindung im gesamten Schwarm zu verbessern. Das soll nicht heißen, dass Tyranid Warriors nur Drohnen sind, denn jeder ist instinktiv in der Lage, lokale Schlachtfeldsituationen einzuschätzen. Sie können dann, wenn nötig, diese Tyraniden -Kreaturen in ihre Nähe lenken, wie ein Offizier, der ihre Streitkräfte aufstellt, um jede taktische Schwäche auszunutzen, die in der feindlichen Verteidigung auftreten könnte.

Der Tyranidenkrieger (Gladius) ist eine Art der Gattung Krieger (tyranicus tyranicii). Die Gladius-Spezies selbst ist mit über 212 bekannten Varianten sehr anpassungsfähig an jede Kampfrolle – sie kombiniert fliegende, laufende, springende Biomorphe mit biologischen Fernkampfwaffen oder Angriffs-Symbioten. Das grundlegende Biomorph-Array für Tyranid Warriors ist ein Devourer und ein Paar Scything Talons. Es wurde jedoch eine großartige andere Kombination von Waffen beobachtet, darunter Rending Claws, Boneswords, eine Lash-Whip, ein Barbed Strangler, eine Venom Cannon, ein Deathspitter und Spinefists.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...