Plague Marines

38,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
7 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Death Guard Plague Marines

Plague Marines sind jene Chaos Space Marines, die ihr Leben und ihre Seele ganz dem Dienst des Chaosgottes Nurgle gewidmet haben. In ihrer korpulenten und ekelhaften Machtrüstung sind ihre Körper von Krankheit aufgebläht, von Verderbnis angeschwollen und von Verwesung gezeichnet, obwohl sie nicht mehr in der Lage sind, Schmerzen zu empfinden, das größte mutationsbedingte „Geschenk“, das ihnen der Seuchenfürst gegeben hat.

Die ersten Plague Marines waren Krieger der Death Guard Legion, die auf ihren Raumschiffen im Warp gefangen waren, als die bösartige Zerstörerseuche ihre Flotte heimsuchte. Mortarion und seine Legion boten sich dem Dienst des Lord of Decay als Gegenleistung für ihr Leben und das Ende des ständigen Leidens an, das durch die unnatürliche Krankheit verursacht wurde. Die Ursprünge der Plague Marines lassen sich bis ins frühe 31. Jahrtausend zurückverfolgen. Während der Eröffnungstage der Horus Heresy war Ignatius Grulgor der Kommandant (Captain) der 2. Grand Company der Death Guard Legion.

Während des Massakers an den Loyalisten der Verräterlegion auf Isstvan III, das die Ketzerei initiierte, wurde Grulgor auf der imperialen Fregatte Eisenstein stationiert, um den loyalistischen Captain Nathaniel Garro und seine hundertköpfige Kompanie Death Guard Astartes zu töten. Die Plague Marines bevorzugen Feuergefechte auf kurze Distanz, bei denen sie das schwärende Gemetzel, das sie ihren Feinden zufügen, wirklich zu schätzen wissen, selbst wenn sie über die auf sie gerichteten Blitze und Laserstrahlen lachen. Ihre zerfallenden Gehirne sind an die Qual der körperlichen Verderbnis gewöhnt, die in ihren kranken Kadavern grassiert, was sie so gut wie immun gegen die Schmerzen oder Beschwerden macht, die durch Kampfwunden verursacht werden.

Der gesegnete Gestank von Verwesung, der Anblick von frisch eiterndem Fleisch und das aufblühende Blut einer infizierten Wunde – das sind Dinge, für die man dankbar sein muss. Diejenigen, die die Gaben von Großvater Nurgle nicht zu schätzen wissen, werden bald niedergeschlagen. Sollte sich der Feind in Reichweite nähern, greifen die Plague Marines mit seuchenverseuchten Messern an und schleudern sogar giftige Blight-Granaten – abscheuliche Erfindungen, die virulente Gifte enthalten, die Rüstungen zerfressen und die Luft mit dicken Wolken aus blendenden, pathogenen Sporen füllen .

Die auffälligsten Blight-Granaten sind „Totenköpfe“, die aus den abgetrennten Überresten gefallener Feinde hergestellt wurden, wobei jeder Schädel bis zum Rand mit einem Cocktail aus Krankheiten gefüllt ist, bevor er mit uraltem Wachs versiegelt wird. Die Plague Fleets of Nurgle werden oft von den Plague Marines des Lord of Decay angeführt, die ihren Dreck über die ganze Galaxis verbreiten. Diese Plague Fleets tragen Nurgles Anhänger zu bewohnten Welten, wo auf die zerstörerischen Überfälle der Plague Marines unweigerlich massive Ausbrüche von nicht weniger zerstörerischen Ansteckungen folgen.

 Diese Modelle verfügen über eine große Auswahl an Waffen und Köpfen, von denen viele so konstruiert sind, dass sie zu einem bestimmten Modell passen – es gibt 8 Bolter, 4 Seuchenmesser, 2 Beulenäxte, einen Seuchenwerfer, eine Plasmakanone, einen Melter, einen Seuchenspucker, a schwerer Seuchenspieß (mit Rucksack), ein Seuchenkeule, ein großes Seuchenbeil, ein Seuchenflegel, eine Plasmapistole und eine Boltpistole. Für den Einheitschampion stehen 2 Waffenoptionen zur Verfügung: ein spezielles Seuchenschwert und eine Energiefaust, und es gibt insgesamt 16 nackte und behelmte Köpfe. 2 spezifische Arme sind für ein Modell enthalten, das eine Blight-Granate hält, wobei eine Hand den Stift zieht.

Dieser Bausatz besteht aus 146 Teilen und wird mit 7 Citadel-Rundbases (32 mm) geliefert.

Mit diesem Bausatz kannst du sieben Seuchemarines der Nurgles bauen. In der Box sind unter anderem folgende Ausrüstungsoptionen enthalten:

  • Ikone der Verzweiflung
  • 8 Bolter
  • 4 Seuchenmesser
  • 3 Bubonenäxte
  • ein Pestwerfer
  • ein Plasmawerfer
  • ein Melter
  • ein Seuchenwerfer
  • ein schwerer Seuchenspeier
  • ein Flegel des Verfalls
  • ein Streitkolben der Verseuchung
  • ein Großes Seuchenbeil
  • eine Plasmapistole
  • eine Boltpistole
  • Seuchenschwert
  • Energiefaust
  • 16 Köpfe
Der Bausatz der Plague Marines enthält 146 Einzelteile und wird mit 7 Citadel-Rundbases (32 mm) geliefert.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...
Adcell.Tracking.track();