Orruk Maw-Krusha

80,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Orruk Maw Krusha

Ein Maw-Krusha ist eine gewaltige, mächtige Bestie, die im Reich von Ghur beheimatet ist und vom Orruk-Stamm der Ironjawz oft als Reittier verwendet wird.

Kleingeistig und kurzsichtig rasen die brutalen Maw-Krushas durch die Landschaft und zermalmen alles, was ihnen in den Weg kommt, seien es Bäume, Siedlungen oder schreiende Menschen. Ihr Gebrüll ist laut genug, um Organe zu brechen, Augäpfel zu platzen und Knochen zu pulverisieren.

Sie sind mit ihren Stummelflügeln sogar zu einem Anschein des Fliegens fähig, obwohl vermutet wurde, dass dies eher das Ergebnis der Schwerkraft ist, die sich einfach nicht mit ihnen anlegen will.

Die meisten Kreaturen haben den gesunden Menschenverstand, sich von Maw-Krushas fernzuhalten, aber nicht die Orruks des Ironjawz-Stammes. Zuerst waren Maw-Krushas eine Chance für tapfere Ironjawz, ihre Tapferkeit unter Beweis zu stellen – oft mit fatalen Folgen.

Dann schafften es einige Megabosse, einen Maw-Krusha zu "zähmen", indem sie ihm entweder direkt ins Gesicht schrien oder auf seinen Rücken kletterten, wo sie ihn nicht erreichen konnten, und ihn auf den Kopf schlugen, bis er sich unterwarf.

Maw-Krushas akzeptieren ihre Reiter nie wirklich und müssen ständig daran erinnert werden, wer das Sagen hat. Glücklicherweise haben die Monster genauso viel Spaß daran, Dinge zu zerschmettern wie Ironjawz, und können durch einen guten Kampf abgelenkt werden.

In diesem mehrteiligen Bausatz sind alle Teile enthalten, welche du benötigst, um einen Megaboss auf Maw-krusha zu bauen. Der Megaboss sitzt auf seinem Reittier und ist entweder mit einem Gore-Hacka und Scrap-tooth oder mit einem Choppa und Rip-tooth Fist bewaffne. Dieser Bausatz enthält 63 Teile und ein Citadel-Rundbase (160 mm), und kann optional als Gordrakk, Fist of Gork, gebaut werden.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...