Orruk Ardboyz

38,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Orruk Ardboyz

Muskulöse, schreiende Schläger, die von Kopf bis Fuß in geformte Metallplatten gekleidet sind, die Tatsache, dass sie die am wenigsten beeindruckenden der Ironjawz-Horden sind, hindert Ardboys nicht daran, sich über die Menschen zu erheben, die sie so gerne töten. Obwohl sie sich nicht mit der schieren Tonnage ihrer Brute-Vorbilder rühmen können, leisten sie einen anständigen Job, um dies in ihrer Kampflust auszugleichen. Kruleboyz ziehen gerne den Vergleich, dass Ardboys das Äquivalent zu Grots sind bei den Tronjawz-Stämmen, obwohl sie normalerweise nicht in Hörweite sind, damit sie für ihre Bemühungen keine empörten Schläge erhalten. Dennoch steckt ein Körnchen Wahrheit in der Vorstellung, dass die Ardboys keine Ironjawz im wahrsten Sinne des Wortes sind, sondern eher die härtesten Mitglieder der Orruk-Clans aus allen Reichen, die vom Wirbelsturm der Gewalt, dem Ironjawz-Kriegspfad, angezogen wurden. Sie kämpfen Seite an Seite mit anderen Grünhäuten und versuchen, die Macht der Waaagh! in sich selbst und werden dabei größer, bis sie sich den Reihen der Brutes anschließen können, ohne zu Brei geschlagen zu werden.


Ardboys haben in Bezug auf ihre Statur so etwas wie einen Chip auf ihren gut gepanzerten Schultern und suchen ständig nach den besten Fetzen, damit sie größer und stärker werden können - auf einer stetigen Diät des Konflikts. Sie nehmen den Krieg sehr ernst und werden daher von den anderen Orruks oft als etwas mürrisch und humorlos angesehen. Die meisten wissen aus bitterer Erfahrung, dass sie überlegen sein werden, wenn sie zu zweit oder zu dritt in die Schlacht oder auf die Monsterjagd gehen, daher neigen sie dazu, sich zu großen Mobs zusammenzuschließen, die sich um zerfetzte Banner und Totems versammeln, während sie im Takt der Lederhäute marschieren Trommeln in Anlehnung an eine richtige Militäreinheit. Durch ihre Musterung können sie eine gemeinsame Stärke sammeln, aber all diese Vorstellungen von Disziplin und guten Praktiken verschwinden bald, wenn der Kampf beginnt. Während die Schlachtlinien aufeinanderprallen, geben die Ardboys der ursprünglichen, unbestreitbaren Natur ihrer Art nach und packen mit genauso viel Begeisterung und Hingabe an wie die Brutes, die sie vergöttern.


Seit der Verwüstung durch das Necroquake haben viele Warclans der Ironjawz aktiv Jagd auf Ardboys-Mobs gemacht, um ihre Zahl zu verstärken und die von den Lebenden Toten niedergerissenen zu ersetzen. Für die Ardboys selbst ist dies ein Zeichen dafür, dass sie es „geschafft“ haben, und sie entwickeln eine ziemliche Prahlerei als Reaktion auf ihren neu entdeckten Status den kriegerischen Geist von Gorkamorka zu ihren eigenen Bedingungen. Zu den berüchtigtsten dieser Mobs gehören Ironskulls Boyz, deren Suche nach Schande sie in die Tiefen von Shadespire führte, nachdem eine Plünderungsexpedition schief gelaufen war. Sie haben den endlosen Kampf sehr nach ihrem Geschmack gefunden ~ schließlich können nicht einmal die Ardboys bei aller vorgetäuschten Disziplin dem Drang widerstehen, sich in einem ordentlichen Kampf niederzulassen und schmutzig zu machen.

In diesem mehrteiligen Bausatz sind alle Teile enthalten, welche du benötigst, um fünfzehn Arboys zu bauen. Sie können mit einer Choppas und Smashas, Big Choppas oder mit Choppas und Schilden bewaffnet werden. Enthält fünfzehn Citadel-Rundbases (32 mm).

Dies sind die alten Schwarzorks in neuem Gewand.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...