Miranda Ashcroft, Authorized Bounty Hunter (Combi Rifle) - EN

11,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
1 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Nur noch 1 verfügbar
Stk
Beschreibung

Der Weg vom Gesellschaftsteil der Top-Nachrichtensendungen in die Schlagzeilen der Boulevardzeitungen ist ausgetreten. Es ist fast selbstverständlich, dass die junge Erbin eines wohlhabenden Namens an einem Abend eine elegante Soiree und am nächsten ein Fahndungsfoto hält. Diese Mädchen haben alles; ausschweifendes Verhalten ist ihr Vorrecht, so dass die eine oder andere Anklage wegen DUI oder Besitzes (von High-End-Seidenderivaten und nichts Billigeres) kaum mehr die Augenbrauen hochzieht. Abgesehen von Miranda Ashcroft. Sie ging weit über den Ruf der Pflicht hinaus.

Miranda hatte schon immer ein Faible für böse Jungs. Je mehr ihre Familie sie missbilligte, desto besser. Daher war es in ihrem jungen Kopf der nächste logische Schritt, mit ihrem Leibwächter nach Bakunin zu fliehen, wo das Schutzalter nur 15 Jahre betrug. Trotz Rufen nach dem „Ashcroft-Skandal“ waren Medienschaffende kaum schockiert von der Affäre.

Aber selbst wir erfahrenen Veteranen der Boulevardpresse waren fassungslos, als der verrückte Teenager den Kopfgeldjäger verführte, den ihre Familie geschickt hatte, um sie und ihren anzüglichen Leibwächter aufzuspüren. Als Miranda beobachtete, wie dieser Fremde ihren Geliebten verprügelte, beschloss Miranda, ihren alten bösen Jungen gegen einen neuen, „böseren“ Jungen einzutauschen. Der arme Kopfgeldjäger dachte, er wäre auf Gold gestoßen, aber er besiegelte sein Schicksal, als er beschloss, Miranda zu beeindrucken, indem er ihr ein paar Tricks beibrachte. Miss Ashcroft kannte sich bereits mit der Waffenjagd aus – die Jagd war ein beliebter Zeitvertreib unter den Hochgeborenen – und sie entwickelte bald eine Vorliebe für den Nervenkitzel, auf bewaffnete Männer zu schießen, anstatt auf ratlose Hirsche oder Ringeltauben. Ihr Platin-Kreditchip hat also eine Spur durch Boutiquen für taktische Ausrüstung und spezielle Trainingsakademien in VaudeVille und Shentang gebrannt. Mit einem grenzenlosen Vorrat an Charme, Frechheit und Geld bediente sie sich schnell im Kontaktnetzwerk ihres heutigen Ex-Freundes und machte sich als freiberufliche Agentin selbstständig.

Bald erwischte Miranda ein paar bekannte Flüchtige und ihr Bild wurde über Modeportale von einer Seite der Sphäre zur anderen gepflastert. Sie sorgte mit ihrem Aussehen, ihren Umgangsformen – vornehm, aber überschwänglich –, aber vor allem mit dem Gefolge teurer, skrupelloser Anwälte, die ihr überallhin folgten und sie jedes Mal, wenn sie in Schwierigkeiten geriet, für Aufregung im Headhunting-Geschäft. was oft war. Diskretion war nie Teil von Mirandas Fähigkeiten, und ihr Ruf verbreitete sich von den informellen Treffen des Kopfgeldjäger-Syndikats, wo sie als „die Marquise“ bekannt war oder, wie sie eloquent sagen würde, „das ist Lady Marquise für Sie [geschwärzte] Plebejer .“

Die Ashcroft-Familie ist sich nicht zu schade, die Ausschweifung einer der ihren herunterzuspielen, und Miranda war sicherlich nicht die erste ihres Namens, die gegen die Regeln des Anstands verstoßen hat, aber ihre ständigen Skandale und ihre Grenzkriminalität erwiesen sich als zu viel für den Ashcroft-Patriarchen, der sich dazu entschied sie aus dem Familienbuch streichen – und aus seinem Testament. Miranda war jedoch die direkte Erbin, und bestimmte obskure feudale Traditionen verhinderten, dass sie enterbt wurde, wie ihre treuen Anwälte mit haifischartiger Freude betonten. Trotzdem konnte kein juristischer Ausdruck die Ashcrofts davon überzeugen, ihre Anwesenheit zu tolerieren, und sie wurde von den Familientreffen verbannt. Damit hatte sich die notorische Göre ein für alle Mal durchgesetzt: Sie behielt ihre Kreditlinie, frei von familiären Verpflichtungen, und richtete sich einen festen Wohnsitz in der wilden Seite des Lebens ein, deren grausame Details ich unseren Zuhörern ersparen werde…

Folge 4 von Spoiled Rotten, einer Show präsentiert von Fuchsia Desrochers für Cuorevision: Wir legen den Stil fest!


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...
Adcell.Tracking.track();