Messerschmitt BF 109G Squadron

31,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
1 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Nur noch 1 verfügbar
Stk
Beschreibung

Die Messerschmitt BF 109 war das eigentliche Arbeitstier der Luftwaffe während des Zweiten Weltkriegs und war mit insgesamt 33.984 Flugzeugzellen, die zwischen 1936 und April 1945 produziert wurden, das meistgebaute Kampfflugzeug der Geschichte.

Die Bf 109 wurde von den drei besten deutschen Assen des Zweiten Weltkriegs geflogen, die zusammen 928 Siege errangen, während sie mit dem Jagdgeschwader 52 flogen, hauptsächlich an der Ostfront. Auch Piloten anderer Achsenmächte erlangten im Cockpit einer Bf 109 den Status eines Asses, darunter Piloten aus Italien , Rumänien, Kroatien und Ungarn. Durch ständige Weiterentwicklung und Verbesserungen blieb die Bf 109 ein starkes und konkurrenzfähiges Flugzeug.

Die G-Serie oder Gustav wurde Mitte 1942 eingeführt und war der früheren F-Serie nachempfunden (die neue Flügel, ein verbessertes Kühlsystem und eine angepasste Rumpfaerodynamik aufwies). Die G-Serie hat den Motor weiter verbessert und einen stärkeren DB 605-Motor mit 1.475 PS eingebaut. Es hatte eine Vielzahl von Varianten, die vom Höhenjäger mit Druckcockpit über Fotoaufklärer bis hin zum zweisitzigen Schulflugzeug reichten. Im Verlauf des Krieges wurden zusätzliche wassereingespritzte Varianten mit Hochleistungskompressoren eingeführt, um den sich entwickelnden taktischen Anforderungen gerecht zu werden.

Die Bf 109 erzielte mehr Luftabschüsse als jedes andere Flugzeug des Zweiten Weltkriegs. Viele von ihnen waren während der Operation Barbarossa gegen eine (sowohl in der Ausbildung als auch in der Ausrüstung) unterlegene sowjetische Luftwaffe. Die Operation führte zum Verlust von 21.200 sowjetischen Flugzeugen, von denen etwa die Hälfte für den Kampf bestimmt war.

Als der Krieg fortschritt und die Bombenangriffe der Alliierten auf deutsches Territorium zunahmen, wurde die Umgebung für Bf 109-Piloten immer gezielter, sodass über 100 einzelnen Luftwaffenpiloten jeweils 100 Luftsiege gutgeschrieben werden konnten. Diese Gruppe forderte insgesamt fast 15.000 Kills – was dazu führte, dass mehr als 2500 Luftwaffenpiloten als Asse angesehen wurden.

Bevölkerungsstatistik

  • Besatzung: 1
  • Länge: 8,95 m
  • Spannweite: 9,925 m
  • Höchstgeschwindigkeit: 640 km/h
  • Kampfreichweite: 850 km
  • Bewaffnung: 2 × 13 mm (0,51 in) synchronisierte MG 131-Maschinengewehre bei 300 U / min; 1 × 20 mm (0,78 Zoll) MG 151/20-Kanone als 200-U / min-Mittellinien-Motorkanone [83] oder 1 × 30 mm (1,18 Zoll) MK 108-Kanone als 65-U / min-Mittellinien-Motorkanone / min (G-6 / U4 Variante); 2 × 20 mm MG 151/20 Unterflügel 135 U / min Kanonenhülsen (optionales Kit - Rüstsatz VI); 2 × 21 cm (8 Zoll) wfr. GR. 21 Raketen (G-6 mit BR21); 1 × 250 kg (551 lb) Bombe oder 4 × 50 kg (110 lb) Bomben oder 1 × 300 Liter (79 US gal) Falltank

Enthält 6 Flugzeuge aus Warlord Resin mit Asset-Basen und Karten.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...