Kraken Eater Mega Gargant

136,00 €
inkl. 19% USt. , Versandkosten
1 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Kraken-Eater Mega Gargant

Aus den salzigen Meeren kommen die Kraken Eater, die ältesten und knorrigsten ihrer Art. Diese Herren der Zerstörung ernähren sich von Seeungeheuern und nehmen es ohne zu zögern mit den gefährlichsten Feinden auf. Sie schätzen vor allem materielle Besitztümer und zerschmettern ganze Armeen, um neue Trophäen für ihre Höhlen zu erbeuten.

Unter den Mega-Gargants der Reiche gibt es einige seltene Individuen, die in die Jahre gekommen, wettergegerbt und in den seltensten Fällen sogar so gerissen sind, dass sie zu echter Intelligenz werden. Nachdem sie in ihrer Jugend viele Schlachten gesehen und sich an Männern, Duardin, Orruks und Aelf satt gegessen haben, suchen sie die Einsamkeit und die reiche Ernte des Meeres. Für sie reicht es aus, allein auf einem Felsvorsprung zu sitzen, um den Sonnenaufgang im Morgengrauen zu beobachten, oder ihre schmerzenden Gelenke zu entlasten, indem sie in tiefes Wasser tauchen und die Küste entlang streifen. Das heißt, jemand, der in ihr Territorium eindringt oder versucht, ihren hart erkämpften Schatz zu plündern, wird von einem tosenden Ansturm heimgesucht, der einen Tsunami im Vergleich wie eine plätschernde Pfütze erscheinen lassen würde.

Kraken Eater kennen ihr Revier wie ihre Greifhand. Typischerweise schlagen sie ihre Lager in abgelegenen Meereshöhlen und verlassenen Buchten auf, die nur den unerschrockensten Seeleuten bekannt sind. Vieles spricht für die freiwillige Isolation der Krakeneaters; Es gibt ihnen nicht nur die Chance, der Geißel des Chaos zu entkommen, sondern bietet ihnen auch eine ausgezeichnete Hinterhaltstechnik. Mehr als eine Galeone-Besatzung hat beim Segeln in unbekannte Gewässer den kahl werdenden Schädel eines untergetauchten Kraken Eater mit dem Panzer eines größeren Muschelrückens oder eines gallertartigen Tentakels verwechselt, der auf sie zutreibt. Erst als sich der Mega-Gargant zu seiner vollen Größe aufrichtet, Wasserfälle aus Salzwasser von seinem Oberkörper herabstürzen und seine Schiffswrackkeule hoch erhoben ist, wird ihre Dummheit klar. Augenblicke später zerschmettert ihr wertvolles Schiff um sie herum zu Schlacken, und sie werden leibhaftig in das gähnende Maul des Kraken Eater geschleudert – denn selbst der stärkste Schwimmer kann nicht entkommen, wenn die schwieligen Finger dieser Monstrositäten zupacken.

Es sind nicht nur die Seeleute der Reiche der Sterblichen, die die Nahrungsquellen dieser gefräßigen Titanen bilden. Kraken Eater waten oder schwimmen meilenweit vom Ufer entfernt und bedienen sich an den reichhaltigen Nahrungsquellen des Ozeans – von köstlichen pelagischen Meereslebewesen wie Schwertfisch und Sägezahnrochen bis hin zu Spiegelwalen und sogar den riesigen Seeschlangen gleiten Sie durch die Tintentiefen. Einige dieser Beutetiere greifen sie mit bloßen Händen und schnappen knochenbewehrte Schwarzhaie aus Unterwasserströmungen, ähnlich wie ein Forellenfischer einen kapitalen Fang aus einem Bach hieven würde. Selbst wenn die Bestie um sich schlägt, schlagen sie ihre faulen Zähne gerade in ihr Rückgrat, um sicherzustellen, dass sie sich nicht wehren kann.

Die größte Beute von allen ist das, was diesen Mega-Gargants ihren hohen Status in der Gargant-Gesellschaft verleiht; das ist der Krake der Tiefen des Schwarzen Ozeans. Obwohl nur wenige jemals den Anblick eines Mega-Gargants gesehen haben, der mit einem solchen Biest ringt, ist bekannt, dass titanische Kämpfe zwischen Gargant und Monstrosität mit vielen Tentakeln in den Tiefen stattfinden. Die aufgedunsenen und bergigen Leichen vieler Kraken wurden an einen Strand gespült, mit massiven Bissspuren von Riesen auf ihrer Haut oder mit buchstäblich verknoteten Tentakeln. Einige der ergrauten alten Garganten, die Jagd auf diese Bestien machen, gehen noch einen Schritt weiter und ziehen diesen scheußlichen Meeresbewohnern die ledrige Haut ab, tragen sie als Umhang bei stürmischem Wetter oder stellen Schutzschuhe her, mit denen sie über die scharfen Felsen der Küste laufen können ohne sich die Fußsohlen zu verletzen. Die letztgenannten Ausrüstungsgegenstände haben den zusätzlichen Vorteil, dass es viel sicherer ist, auf einer Phalanx aelbischer Speerträger oder einem Heer von Chaoskriegern auf und ab zu stampfen, denn ein Gargant, der mit einem verwundeten Fuß herumhüpft, riskiert, vollständig umzukippen.

Aus diesem Bausatz können folgende Optionen gebaut werden:

  • Kraken-eater Mega-Gargant 
  • Warstomper
  • Gatebreaker


Eine Vielzahl an Optionen, Waffen und Posen erlauben es dir, deinen Mega-Gargant individuell zu gestalten, und versorgen dich mit jeder Menge praktischem Kleinkram für deine Sammlung. Dieser Bausatz enthält 129 Kunststoffteile und wird mit einem Rundbase (130 mm) geliefert.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Dieser Artikel besteht aus
Loading ...