Imperial Guard Thunder Pistols

9,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
5 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Erblicke die Donnerpistolen der Imperialen Garde - eine seltenere Variante der gewaltigen Donnergewehre, aber nicht weniger mächtig. In der Hierarchie der Waffen sind diese Pistolen eine Auszeichnung, die selbst in den Händen der Kommandanten der Gardisten kaum zu finden ist. Der Besitz einer solchen verehrten Waffe steht für einen Status von höchstem Ansehen und Macht.

In der großen Welt der Wargames im 28-mm-Maßstab finden diese Pistolen ihren Platz und verkörpern die Essenz von Autorität und Macht. Dieses Set wird in unbemaltem Zustand geliefert, eine Leinwand für die Vision von erfahrenen Enthusiasten wie dir. Geschmiedet aus der Spitze der Resin-Kunstfertigkeit, versprechen diese Komponenten komplizierte Details und unerschütterliche Haltbarkeit.

Betrachte dies jedoch als eine Herausforderung für den erfahrenen Modellbauer - ein Beweis für dein Fachwissen. Der Zusammenbau kann Feinabstimmung, Biegen und die Präzision einer geübten Hand erfordern. Und bevor du dich auf diese transformative Reise begibst, führe das Ritual der Reinigung durch - reinige die Resinteile in einem Bad aus Leitungswasser mit mildem Reinigungsmittel.

Wenn es an der Zeit ist, diese Machtsymbole zu verbinden, verlasse dich auf die Macht von Kromlech Superkleber oder ähnlichen Cyanacrylat-Klebstoffen.

Vergiss nicht, dass die Donnerpistolen der Imperialen Garde mehr als nur Waffen sind; sie sind Artefakte der Auszeichnung und Autorität. Nur die höchsten Ränge tragen sie, und jetzt hast du die Chance, dieses Symbol der Macht auf dem Wargaming-Tisch zum Leben zu erwecken.

Dieses Set enthält:

  • sechs Donnerpistolen der Imperialen Garde - drei linke und drei rechte. Jede hat einen Arm, mit dem du sie an deiner Miniatur befestigen kannst.

Wird unbemalt geliefert.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...
Adcell.Tracking.track();