Great Unclean One

100,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
mehr als 10 Artikel
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

The Great Unclean One

Und es werden sieben Plagen kommen, und darin werdet ihr seine Werke lesen, geschrieben in schwarzer Galle und roter Ruine über das Land. Und er wird unter euch kommen; alle werden seine Berührung spüren und verdorren. In rechtschaffener Freude schenkt er diese Geschenke. Freut euch!"

        – Kaiserliche Astropathin Sythia Zale, kurz vor ihrer Hinrichtung

Ein Großer Unreiner ist ein grotesk korpulenter Großer Dämon des Seuchengottes Nurgle, dem Chaosgott der Krankheit, des Todes und des Verfalls. Diese abscheulichen Dämonen sind die Vorboten des Herrn der Fäulnis und des Verderbens und unter den größten Dienern von Großvater Nurgle Träger seiner heiligsten Seuchen und Pocken.  Ihre Formen sind gedrungen und bergig, bedeckt mit verrottendem Fleisch und offenen Wunden, aus denen faulige Eiterbäche fließen. Heiße Darmstränge tropfen aus riesigen Tränen in ihren riesigen, aufgeblähten und aufgeblähten Bäuchen. Dieser schreckliche Umfang wird von zwei unglaublich kleinen und verkümmert aussehenden Beinen getragen, und ihre übermäßig großen, bauchigen Köpfe werden von riesigen hirschähnlichen Geweihen gekrönt.

Für das sterbliche Auge ist ein Großer Daemon des Nurgle zweifellos der übelste aller dämonischen Diener der Mächte des Verderbens. Jeder dieser Großen Unreinen ist nach Nurgle selbst geformt; Fliegenzerfetzte, von Maden verseuchte Eingeweide quellen durch die Tränen und Wunden in seinem geschwollenen Bauch hervor, während er vorwärts poltert. Anhäufungen von Pusteln und nässenden Beulen brechen aus seiner Haut hervor und gebären kleine Schwärme kichernder Nurglinge. Giftige Säfte sickern aus Dutzenden von infizierten Wunden und hinterlassen eine glitzernde Schleimspur im Kielwasser des Großen Unreinen. Nur wenige Sterbliche haben den Mut, geschweige denn den Willen, sich einem solchen Wesen zu widersetzen.

Große Unreine sind Nurgles Leutnants, die Feldgeneräle seiner Plague Legions. So monströs und schrecklich ihre Erscheinung auch ist, diese Großen Dämonen sind von einer väterlichen Zuneigung besessen, die im Widerspruch zu dieser alptraumhaften Form steht. Der gesellige und sentimentale Große Unreine ist stolz auf die Errungenschaften seiner Anhänger und betrachtet alle Kreaturen seiner Legion als seine „Kinder“, und seine Untergebenen betrachten ihn als die Verkörperung von Großvater Nurgle. Jeder Große Dämon achtet sorgfältig auf alle seine Anhänger und ist sichtlich stolz auf ihr Aussehen und ihr liebenswertes Verhalten.

Ein großer Unreiner erfreut sich an den kleinsten Furunkeln seiner Diener, schwelgt in der Vielfalt und Ausstrahlung ihrer Pocken und überhäuft sie mit lautstarken Proklamationen. Mit einer Armbewegung schickt eine solche Monstrosität ihre Tallybands, dröhnende Worte der Ermutigung und gurgelndes Gelächter über das Schlachtfeld. Diese grenzenlose Energie und dieser Antrieb besitzen alle Großen Unreinen; Sie arbeiten ständig daran, den Prozess der Fäulnis und des Verfalls voranzutreiben, und kümmern sich nicht um ihren eigenen Komfort, während Teile der Galaxie immer noch von Nurgles Gaben unberührt bleiben. Die Großen Unreinen sind Abbilder des Chaosgottes selbst, sowohl physisch als auch im Geiste. Jeder Große Unreine ist in gewissem Sinne auch Nurgle selbst, und ihre Anhänger bezeichnen sie oft als „Papa“ oder „Vater Nurgle“.

Große Unreine haben selten einen todähnlichen oder morbiden Charakter; Tatsächlich werden sie normalerweise von denselben trivialen Begeisterungen motiviert, die die Lebenden antreiben. Sie sind von Natur aus gesellig und sogar sentimental mit einer bemerkenswerten Vorliebe für ihre Anhänger. Sie bezeichnen ihre Anhänger oft als ihre "Kinder" und sind sehr stolz auf ihr Aussehen und ihr seltsam liebenswertes Verhalten. In der Tat ist es nicht ungewöhnlich, dass Große Unreine miteinander konkurrieren, wenn es darum geht, Nurgles verderblichen Segen in der ganzen Galaxis zu verbreiten. Sie sind sehr stolz auf die Errungenschaften ihrer Mitdiener Nurgles, verkünden lautstark die Pracht der Pocken und Wunden, die von denen um sie herum bezeugt werden, und lachen herzlich über den Tod und die Zerstörung, die in Nurgles Namen angerichtet wurden. Ihr Erscheinen auf der Ebene der Sterblichen wird mit einem ohrenbetäubenden Freudengeheul angekündigt, als sie durch den Schleier der Realität brechen, erfreut, wieder am Firmament des Realraums zu wandeln und ihre Fülle von Seuchen über die Sterblichen zu verbreiten. Oft kündigen Krankheiten und Verwüstung auf planetarischem Ausmaß ihre Ankunft an, wenn ganze Bevölkerungen von der Verderbnis der bevorzugten Seuche des Seuchenlords, die als Nurgle's Fäulnis bekannt ist, heimgesucht werden.

Diese Krankheit ist die ansteckendste, räuberischste und abscheulichste aller Krankheiten, Pocken und Fieber, die Pater Nurgle je gezeugt hat. Die betroffenen Sterblichen leiden langsam, während die Seuche ihre Körper verwüstet und sie in aufgeblähte, verrottende, lebende Leichen verwandelt, bevor sie dem unvermeidlichen, qualvollen Untergang erliegen. Der gallige Große Unreine watschelt dann durch die eingestürzten Städte und die Hügel der Sterbenden, während er glücklich seinen Segen erteilt, getragen von einer lebendigen Flut glucksender, schnatternder Nurglinge. Während die rivalisierenden Götter der Großen Dämonen des Nurgle unverhältnismäßig in der Gunst ihres Meisters stehen, liebt der Lord of Decay alle seine Kinder gleichermaßen – auch wenn einige eindeutig erfolgreicher sind als andere. Anstatt als Teil einer hierarchischen Struktur zu operieren, erhalten die Großen Unreinen Beinamen und Aufgaben in Übereinstimmung mit der Wachstums- und Fruchtbarkeitsstufe, die sie derzeit darstellen.

Diejenigen, denen der Titel „Lord Fecundus“ verliehen wurde, kümmern sich hauptsächlich um die Verbreitung von Krankheiten und führen Fecundus-Legionen an oder dienen im Garten des Nurgle.

Der Titel „Grand Impoxenator“ bedeutet, dass der Große Unreine eine Infecticus-Legion befehligt, die mit der Verbreitung glorreicher bösartiger Erkrankungen beauftragt ist.

 Dieses Modell besteht aus 59 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (130 mm) geliefert. Der Große Unreine kann den Armeen von Warhammer 40.000 und Warhammer Age of Sigmar hinzugefügt werden, und der Bausatz kann optional verwendet werden, um den besonderen Charakter Rotigus zusammenzubauen.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...
Adcell.Tracking.track();