Drop Pod

32,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
10 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Drop-Pod

"Wir kommen. Suchen Sie zum Himmel nach Ihrer Erlösung."

    – Kapitän Kayvaan Shrike

Drop Pods sind atmosphärische Angriffstransporter, die hauptsächlich von den Adeptus Astartes und ihren Gegenstücken der Chaos Space Marines für orbitale Einsätze und planetare Angriffe verwendet werden, bei denen das Erreichen taktischer Überraschung oft ein wichtiger Faktor ist.

Landungskapseln bilden zusammen mit Thunderhawks, Thunderhawk Transporters, Storm Eagles, Stormravens, Caestus Assault Rams und Teleportation den Großteil der Mittel eines Ordens der Space Marines , um seine Streitkräfte schnell auf der Oberfläche eines Planeten einzusetzen.

Landungskapseln ähneln der standardmäßigen imperialen Rettungskapsel, die verwendet wird, um die Besatzungen schwer beschädigter Raumschiffe zu evakuieren. Diese Fahrzeuge werden als umweltgeschützte gepanzerte Einweg-Landungsboote eingesetzt, um Streitkräfte direkt in das Herz einer Schlacht oder tief hinter die feindlichen Linien zu bringen.

Die ultimative Waffe des Schreckens und der Überraschung, wenn ein Drop Pod direkt inmitten einer feindlichen Linie oder Formation landet und seine Insassen aussteigen und Chaos anrichten, gibt es für den Feind kaum ein Entrinnen. Drop Pods werden mit kolossaler Beschleunigung von einem umkreisenden Strike Cruiser oder Battle Barge abgefeuert, wonach sie mit übergroßen Raketentriebwerken durch die Atmosphäre eines Planeten schreien, die sie noch weiter über die Endgeschwindigkeit hinaus antreiben. Selbst die fortschrittlichsten Luftverteidigungssysteme haben Schwierigkeiten, sich auf eine Landekapsel einzustellen, die mit bis zu 12.000 Stundenkilometern fliegt.

Drop-Pod-Angriffe sind voller Gefahren, da das Fahrzeug nur wenige Verteidigungsmöglichkeiten gegen feindliches Flugabwehrfeuer oder Andere Flugzeuge oder Trümmer in der Luft besitzt, während sie mit voller Geschwindigkeit nach unten stürzen. Darüber hinaus müssen die Passagiere den Leitsystemen des Maschinengeistes (künstliche Intelligenz) des Fahrzeugs vertrauen, um sie sicher an ihr Ziel zu bringen.

Während viele Astartes-Orden Drop Pods für schnelle Einsätze oder tiefe Schläge verwenden, verwenden Andere wie die Invaders oder die Black Consuls Drop Pod-Angriffe, um den Großteil ihres gesamten Ordens in den Kampf zu schicken. In diesen Situationen erhellen Massenangriffe von Landekapseln den Himmel der Zielwelt, während Hunderte dieser schreienden Vorboten des Leids über das Firmament huschen.

Das Standardmuster des Adeptus Astartes Drop Pod kann bis zu 12 Space Marines in den Kampf transportieren. Sie werden von einem Schiff im niedrigen Orbit in Richtung der Abwurfzone gestartet, normalerweise mitten auf oder in der Nähe eines Schlachtfelds. Nach dem Start stürzt der Drop Pod durch die Atmosphäre, bis seine Retro-Raketen feuern, um seinen Abstieg zu verlangsamen.

Ein Maschinengeist (Bordcomputer) führt den Drop Pod zu seinem Ziel und kann weitere Befehle vom Mutterschiff des Pods erhalten. Obwohl ein Drop Pod unbeweglich wird, nachdem er auf einer Planetenoberfläche gelandet ist, kann er später von den Techmarines des Ordens geborgen und wiederverwendet werden.

Diese Raumschiffe können mit einem einzigen Storm Bolter oder Deathwind Missile Launcher bewaffnet werden, der in der Lage ist, Deckungsfeuer für die landenden Astartes bereitzustellen. Während des Großen Kreuzzugs und der Horus Heresy wurden Drop Pods mit einem Satz doppelt verbundener Bolter ausgestattet.

Obwohl es nicht Standard ist, können Drop Pods modifiziert werden, um Space Marines in Terminator-Rüstung zu tragen; obwohl diese Praxis aufgrund der Fähigkeit von Terminator Armor, sich direkt in den Kampf zu teleportieren, selten angewendet wird. Wenn ein Drop Pod modifiziert wird, um Space Marines in Terminator-Rüstung zu tragen, müssen aufgrund der schieren Masse der Terminator-Rüstung zwei Rückhaltesysteme in Standardgröße durch eine einzige große Rückhaltevorrichtung ersetzt werden.

Dieses Box-Set enthält eine mehrteilige Space-Marine-Landekapsel aus Kunststoff. Dieser große 89-teilige Bausatz enthält Komponenten, um die Landekapsel entweder mit einem Sturmbolter oder einem Deathwind-Werfer zu bewaffnen, und enthält einen Ultramarines Vehicle Transfer Sheet.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...