Deffkilla Wartrike

38,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
4 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Komponenten, die zum Bau eines Deffkilla Wartrike erforderlich sind. Bemannt von 2 riesigen Orks – einem Fahrer und einem Speedboss – sitzt es tief und lang, sein massiver Motor ist zwischen den gezackten Hinterrädern untergebracht, um maximales Drehmoment (und maximales Flammenspeien) zu erzielen. Sowohl der Fahrer als auch der Speedboss starren intensiv nach links und zielen mit ihrem Blick auf einen unglücklichen Feind – der Fahrer schwingt einen doppelten Boomstikk, der länger als sein Arm ist, und der Speedboss wedelt mit einer mit Enterhaken ausgestatteten Hakenklaue. Am Heck steht ein Kraftstoff-Mixa-Grot bereit, um alle gefährlichen Chemikalien, die er kann, in den Tank zu füllen, wobei die Lufteinlässe auf beiden Seiten so gestaltet sind, dass sie einem orkischen Schlund ähneln.

Dieser Bausatz besteht aus 78 Teilen und wird mit einem Citadel-Ovalbase (150 mm) geliefert.

Das Deffkilla Wartrike ist eine Ork-Warbike-Variante, die von Warbossen verwendet wird.

Als sich schnell bewegende Kampfplattformen machen Deffkilla Wartrikes wenig Zugeständnisse an den gepanzerten Schutz ihrer Fahrer. Anstelle eines schweren Schutzes sind die Bosse von Speed ??Freek und ihre Fahrer dem Feind ausgesetzt und zeigen, wie hart sie sind, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Ausgestattet mit einem übergroßen Düsentriebwerk kann das Deffkilla Wartrike selbst die schnellste Beute niederfahren und eine brennende Flammenspur hinterlassen, die den Feind in Brand setzt. Radsensen drehen sich, das Trike rast in die Mitte des Feindes und verursacht ein blutiges Gemetzel.

Zur Bewaffnung führt die Besatzung eines Wartrike Boomstikks gegen den Feind. Diese Stummelwaffen im Schrotflinten-Stil können einen gepanzerten Krieger mit Leichtigkeit in zwei Hälften reißen. Die wirkliche Gefahr eines Wartrikes geht jedoch von seinem monströsen Passagier aus, normalerweise einem Speedboss, der mit einer Snagga-Klaw ausgestattet ist. Diese Art von kolbengetriebener Power Klaw ist mit einer Harpunenkanone mit Widerhaken ausgestattet, die einen Feind aufspießen und einrollen kann. Im Kampf pflügt ein Wartrike einfach kopfüber in den am stärksten aussehenden Feind, den sein Fahrer sehen kann, und an diesem Punkt liegt der Speedboss herum sich mit wilder Hingabe. Nach einem guten Amoklauf springt der Speedboss normalerweise auf der Suche nach neuen Feinden wieder an Bord seines Gefährts.

Deffkilla Wartrikes sind besonders beliebt bei den Goffs und Evil Sunz. Für Ersteres liegt der Reiz des Fahrzeugs darin, dem Gegner so schnell wie möglich ins Gesicht zu schlagen, während Letzterer es vorzieht, den Feind so schnell wie möglich zu erreichen, um ihm ins Gesicht zu schlagen. Dieser bizarre Unterschied ist dennoch deutlich innerhalb der Ork-Kultur.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Passende Produkte