Corvus Blackstar

54,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Corvus Blackstar

Die Corvus Blackstar ist ein Luft-Boden-Angriffsflugzeug und Landungsschiff, das ausschließlich von den Streitkräften der Deathwatch eingesetzt wird. Die Corvus Blackstar ist ein elegantes und tödliches Flugzeug, das von Watch Fortresses in der ganzen Galaxie sehr geschätzt wird.

Wie ein Messer, das zwischen die Rippen eines Kolosses gleitet, durchdringt der Blackstar die äußere Verteidigung jedes außerirdischen Wirts, um direkt in sein Herz zu schlagen. Obwohl sie klein genug ist, um durch die Sensorgitter der meisten Xenos-Hochburgen zu schlüpfen, sind ihre Waffensysteme hochentwickelt, sodass die Blackstar für ein Schiff ihrer Größe eine verheerende Wirkung entfalten kann.

Die Kriegshangars der Deathwatch sind vollgestopft mit allen Arten von Flugzeugen, die der Adeptus Astartes je sanktioniert hat. Die Qualität des Corvus Blackstar ist jedoch so hoch, dass er fast ausschließlich in Kill-Team-Missionen eingesetzt wird, die Luft-Boden-Einsätze beinhalten. In erster Linie erfüllt es die Rolle des Transports und kombiniert die rasante Geschwindigkeit des Drop Pod mit der Manövrierfähigkeit eines Stormtalon-Kanonenschiffs und der Offensivfähigkeit eines weitaus größeren Flugzeugs. Angetrieben von Vektortriebwerken, die am Flügel und hinter der Flugzeugzelle montiert sind, ist der Blackstar flink genug, um durch gewundene Canyons, die eleganten Sternenspitzen einer Craftworld oder sogar durch die Eingeweide eines Tyranid Hive Ship zu schießen, um einen chirurgischen Schlag zu erzielen das Herz des Feindes. Sobald es in Position ist, verwandelt es sich durch Drehen der Motoren von einem Kampfflugzeug in ein Schwebefahrzeug, seine vorderen Türen öffnen sich gähnend mit einem Zischen von Kolben, sodass die Deathwatch-Agenten im Inneren herausspringen und direkt in den Kampf stürmen können.

Der Pilot jeder Blackstar ist ein erfahrener Techmarine, der sich das Recht zum Steuern über lange und beschwerliche Schuljahre verdient hat. Der Pilot benutzt jedes Mal dieselbe Maschine; Dieses Training ist so intensiv, dass der unbezwingbare Wille des Techmarine und der Maschinengeist (künstliche Intelligenz) des Flugzeugs miteinander verbunden werden. Dies ermöglicht dem Piloten, so spektakuläre Luftmanöver durchzuführen, dass er alle außer den Piloten der unnatürlich geschickten Eldar ins Wanken bringen kann.

Die erste Priorität der Corvus Blackstar ist oft die Sicherung der Luftherrschaft. Um sicherzustellen, dass sein Kill-Team den Kampf unversehrt erreicht, stürzt die Blackstar durch eine niedrige Umlaufbahn, um auf das Flugzeug oder die geflügelten Bioformen des Feindes zu fallen, wie ein Raptor, der in einen Beuteschwarm taucht. Sobald es seinen Opfern auf den Fersen ist, schießt es die feindlichen Flugzeuge ab, die es als die größte Bedrohung ansieht. Während viele Blackstars doppelt verbundene Sturmkanonen tragen, tragen einige eine am Bug montierte Lascannon-Reihe, die in der Lage ist, die Durchschlagskraft der Godhammer Pattern-Kanonen zu kanalisieren, um schwer gepanzerte Ziele zu zerstören. Viele dieser Schiffe tragen einen Blackstar-Raketenwerfer unter ihren Flügeln, der mit einer Fülle von Raketen ausgestattet ist. Diese ermöglichen es dem Piloten, Dracos Luft-Boden-Sprengköpfe zu wählen, die Teile des von Xenos befallenen Bodens in fleischschmelzende Feuersbrünste verwandeln, oder Corvid Rockets, deren gehässige Maschinengeister feindliche Flugzeuge suchen und zerstören, damit ihr Meister allein den Himmel beherrschen kann.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Komponenten, die zum Bau einer Corvus Blackstar erforderlich sind, die mit einer zweigliedrigen Sturmkanone (ersetzbar durch optionale zweigliedrige Laserkanonen), Sturmschlagraketen (ersetzbar durch einen zweigliedrigen Blackstar-Raketenwerfer) und einem Luftabwehr-Ballistik-Suite und durch Ceramite-Beschichtung geschützt. Dieser Bausatz besteht aus 83 Teilen und wird mit 1 Citadel-Ovalbase (120 x 92 mm) mit fliegendem Stiel geliefert.

Diese Miniatur wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel- Farben .


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...