Champion des Imperators

27,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
mehr als 10 Artikel
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Champion of the Emperor für die Black Templar

Der Champion eines Imperators ist eine Ehrenposition in den Reihen der Space Marines, insbesondere im ersten und zweiten Gründungskapitel, dessen Geschichte bis in die dunklen Tage der Horus-Häresie zurückreicht.

Fast alle Orden der Space Marines hatten irgendwann einen eigenen Champion des Imperators, besonders in der Zeit nach der Horus-Häresie, bekannt als die Große Ausrottung. Die Praxis ist im 41. Jahrtausend viel seltener.

Die Position des Champions des Imperators hat jedoch seit der Gründung des Ordens als Nachfolger der Imperial Fists eine wichtige Rolle in den Reihen des eifrigen Ordens der Black Templar gespielt und wurde während fast zehn Jahrtausenden endloser Kreuzzüge und mit Ehrfurcht und Hochachtung aufrechterhalten endlose Konflikte.

Im Kampf ist es die Pflicht eines designierten Champions des Imperators, den Kommandanten der feindlichen Streitmacht aufzuspüren und herauszufordern und ihn oder sie im Einzelkampf zum Ruhm des Imperators zu bekämpfen. Viele große Schlachten und Kriege wurden zugunsten des Imperiums gedreht, indem feindliche Anführer oder andere Schlüsselfiguren in der Befehlskette eines Feindes von einem Champion des Imperators getötet wurden.

Immer an vorderster Front der Kampflinie der Black Templar schreitet eine einzigartige Gestalt voran, deren glänzende Klinge einen Pfad des Verderbens durch den Feind schlägt. Dieser Krieger wird jeden Feind herausfordern, egal wie mächtig er ist, denn er ist der Champion des Imperators und die Göttlichkeit ruht auf seinen Schultern als Mantel und Leichentuch.

Am Vorabend der Schlacht, wenn die Black Templar vor ihren Kaplänen knien und um die Gunst des Imperators beten, kann einem von ihnen eine Vision gewährt werden. Vor seinem geistigen Auge schweben engelhafte Heerscharen mit Flammenklingen über den Sternen und treiben die sich windenden Schatten mit ihrer gerechten Wut zurück. Glorreiche Schlachten aus Vergangenheit und Zukunft wirbeln durch die Gedanken des Kampfbruders, begleitet von der Gewissheit, dass er vom Imperator als sein sterbliches Schiff auf dem Schlachtfeld auserwählt wurde.

Während dieser Fugue-Zustand vergeht, weiß der Space Marine, dass er dieser Aufforderung Folge leisten und für immer abseits stehen muss, ohne seine Brüder im sengenden Licht des Blicks des Imperators. Die Kapläne führen dann den auserwählten Kampfbruder zu einer isolierten Kontemplationskammer. Hier ist er in heilige Gewänder gekleidet, legt die Rüstung des Glaubens an und gibt seine Waffen zugunsten eines der zehn heiligen Schwarzen Schwerter des Ordens ab.

Nur eine Handvoll Champions des Imperators treten jedes Jahrhundert auf, ihr Erscheinen ist ein Wunder, an das man sich erinnern sollte, und zu jeder Zeit kann es nur einen im Orden geben. Es ist daher die Pflicht der Kapläne, dafür zu sorgen, dass jeder Kreuzzug von Anfang an von einem einzigen Schwarzen Schwert begleitet wird, das bereit ist, falls ein Champion des Imperators auftaucht. Sollte dies passieren, wird der Name des neuen Trägers der Klinge in den Obsidiangriff eingraviert, wodurch ein neuer Held als Teil der eigenen Legende der Klinge verewigt wird.

Wenn der Kampf beginnt, fließt göttliche Macht durch jede Faser des Champions des Imperators. Seine Vision schimmert in goldenem Licht, das um die mächtigsten Feinde herum am hellsten brennt. Auf diese Weise wird der Champion des Imperators durch das Gedränge geführt und schlägt kleinere Feinde beiseite, während er sich seinem Ziel nähert. Der Champion des Imperators überlässt es seinen Brüdern, den breiteren Kampf zu führen, und greift die tödlichsten Feinde im Zweikampf an. Der Champion des Imperators wird niemals eine Niederlage eingestehen, denn seine Pflicht endet nicht, bis das Schwarze Schwert aus seinen kalten, toten Händen gezogen wird.

Am Ende der Horus-Häresie während der Belagerung von Terra wurde Erster Hauptmann Sigismund von der Imperial Fists Legion zum ersten Champion des Imperators gewählt. Von Rogal Dorn persönlich ausgewählt, wurde Sigismund die hohe Ehre zuteil, als persönlicher Champion des Kaisers zu dienen.

Obwohl er von der Ehre gedemütigt wurde, störte ihn nur eines – es schien ihm falsch, die heiligen Farben seiner Legion zu verdecken. Der Reclusiarch der Imperial Fists, der seiner Rüstung und Ausrüstung den heiligen Segen verlieh, sagte Bruder Sigismund, er solle sich nicht fürchten, denn Dorn selbst hatte es so befohlen. Sigismunds Heraldik war schwarz geworden, um zu zeigen, dass er dem Kaiser direkt diente, ebenso wie der Reclusiarch und seine Kollegen. Als solcher war er vor den Augen des Kaisers gekennzeichnet worden.

Der Champion des Imperators zu sein bedeutet, an einen Eid gebunden zu sein, sich den Feinden des Imperators in allen Dingen und zu allen Zeiten zu widersetzen, eine lebendige Manifestation des Zorns des Imperators zu sein und andere zu Taten der Tapferkeit und des gerechten Hasses gegen die Feinde zu inspirieren der Menschheit. All diese Dinge sind für den Adeptus Astartes selbstverständlich, aber der Champion des Imperators muss sie weiter vorantreiben und schwören, den Kreuzzug fortzusetzen, den die Black Templar so leidenschaftlich verfolgen.

Kampfstyl

Im Kampf kämpft der Champion des Imperators allein. Auch wenn er durch die Reihen seiner Kampfbrüder schreiten mag, beachtet er weder die Befehle der Kapitäne noch teilt er ihre Ziele. Er existiert nur, um die mächtigsten Feinde des Imperators zu besiegen, sie im persönlichen Kampf auszusondern und sie mit vernichtenden Hieben des Schwarzen Schwertes auseinanderzuhauen.

Kein Krieger, der den Champion des Imperators im Kampf gesehen hat, kann leugnen, dass der Gott-Imperator durch seinen treuen Diener wirkt. Umringt von einem schwachen Schein des Glaubens, scheinen feindliche Blitze und Kugeln, die gewöhnliche Männer in Stücke reißen würden, keine Wirkung auf den Champion zu haben. Der gesegnete Kampfbruder geht über das Feld, als würde ihn die Hand des Imperators beschützen, während Granaten die Erde und die Luft in Stücke reißen, während er unberührt bleibt. Selbst wenn ein mächtiger Schlag oder eine Explosion den Champion des Imperators zu Boden wirft, wird er sich selbst auf die Beine ziehen und Trümmer von seiner Rüstung schütteln, um seinen Angriff auf den Feind fortzusetzen.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Individualisiere deine Modelle
Passende Produkte
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...
Adcell.Tracking.track();