Black Templars Kastellan

25,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
6 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Castellan of the Black Templars

Ein Kastellan ist ein spezieller Offiziersrang, der nur dem Orden der Black Templars Space Marines vorbehalten ist, und entspricht einem Space Marine Captain eines Ordens, der dem Codex Astartes entspricht.

Ein Kastellan ist verantwortlich für die Führung einer ganzen Kampfkompanie des Ordens auf dem Schlachtfeld während der zahlreichen laufenden Kreuzzüge, die von den Schwarzen Templern geführt werden.

Größere Kreuzzüge der Schwarzen Templer bestehen oft aus mehreren Kampfkompanien des Ordens, die jeweils von einem Sword Brethren (Veteran) angeführt werden, der in den Rang eines Kastellans erhoben wurde. Nur die Schwertbrüder, die sich als hingebungsvolle Krieger und inspirierende Anführer bewährt haben, können in diesen angesehenen Rang aufsteigen.

Diese hartgesottenen Veteranen haben sich ihren Aufstieg zum Kommandeursrang durch ihre blutige und eifrige Hingabe an die Sache des Ordens verdient. Als Meister des Schlachtfelds sind Castellans in der Lage, Ebbe und Flut zu lesen und ihre taktischen Formationen entsprechend anzupassen.

Die Astartes eines Castellan gehen mit gutem Beispiel voran und wissen, was es heißt, ein Schwarzer Templer und ein hingebungsvoller Krieger von Sigismund und dem Imperator zu sein, und von seiner Führung lernen sie das Handwerk des Kampfes und das Handwerk des Todes.

 Dieser Bausatz besteht aus neun Kunststoff-Ergänzungen, mit denen Sie einen Kastellan bauen können, und wird mit einem Citadel-Rundbase (40 mm) geliefert. Diese Miniatur wird unbemalt geliefert und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel-Farbe.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Individualisiere deine Modelle
Passende Produkte
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...
Adcell.Tracking.track();