Aufstieg der Gilden

Artikelnummer: GIUD0006

Kategorie: Brettspiele


39,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

1 Stk auf Lager

vorraussichtliche Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


GUILDS - Das Spiel

Guilds ist das neue strategische Brettspiel, das von den United Games of 2017 entworfen wurde.
Ausgehend von einem Mechaniker, bei dem die Spieler gegen die besten Charaktere kämpfen, findet das Spiel in Schichten statt, die in Phasen unterteilt sind, von denen jede zum endgültigen Sieg geführt werden muss.

Wenn wir anfangs eher skeptisch waren, müssen wir zugeben, dass wir unsere Meinung geändert haben. Zu einer "typischen" Phase der Spielmechanik haben die Autoren die Charaktere und Räume hinzugefügt, die jedem Spiel eine einzigartige Langlebigkeit und Unberechenbarkeit verleihen.

 Im Einzelnen sehen wir, wenn wir die GUILDS-Box öffnen und unsere besonderen Meinungen zu jedem Aspekt des Spiels!

Inhalt des Spiels

  • 1 Sechskantdiele, die das Quadrat darstellt
  • 4 Planken, die das Baugrundstück des Geländes darstellen
  • 80 Silbermünzen
  • 25 Goldmünzen
  • 48 Charakterkarten (von 7 Fraktionen: Krieger, Magier, Priester, Schatten, Adlige, Handwerker, Tiere)
  • 18 objektive Karten
  • 35 kleine raumfliesen
  • 18 große zimmerfliesen
  • 4 Eintrittsraumplättchen (die auch die Farbe des Spielers identifizieren)
  • 1 Erstspieler-Token
  • 1 Token Token
  • 1 Anleitung zu den Regeln
  • 1 Almanach
  • Zweck des Spiels

Der Zweck von Gilden besteht darin, die angesehenste Gilde des Königreichs zu schaffen. Es wird möglich sein, die prestigeträchtigsten Charaktere der Stadt zu gewinnen, das Hauptquartier einer Gilde so weit und luxuriös wie möglich zu bauen und die Wünsche des Königs zu befriedigen.
Spielbeginn

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler eine Eintrittskarte, die als Grundlage für den Bau aller Räume seiner Gilde dient, wie in der Abbildung dargestellt.

Nach dieser Operation werden die Ziele des Spiels extrahiert, um die "Wünsche" des Königs für dieses bestimmte Spiel darzustellen. Diese Ziele variieren je nach Anzahl der Spieler und sind für alle Spieler gemeinsame Ziele. Wenn Sie diese Ziele erreicht haben, erhalten Sie strategische Punkte, die für den Sieg hilfreich sind.

Gleichzeitig müssen wir uns mit dem Markt auseinandersetzen: Von dort können wir Münzen nehmen oder geben. Diese Münzen werden wesentlich sein, um die Räume unserer Gilde zu kaufen, um sie so weit wie möglich zu vergrößern!
Gilden - Die Anzahl der Spieler

Guilds verfügt über eine Spielstruktur, die sich perfekt für Zwei-Spieler-Spiele eignet. Abhängig von den Spielern des Spiels variieren sie die zu errichtenden Räume ", die das Spiel verlängern oder nicht", sowie die Spielrunden und die Endziele.

Die "Wochen" sind nichts anderes als die Spielzüge und ermöglichen ein besseres Gleichgewicht zwischen der Belastung der Ziele und der Spieldauer. Bei zwei Spielern ist der Spielzug schneller, sodass Sie mehr Spielzüge benötigen!
GUILDS: DIE 5 PHASEN

Gilden sind, wie gesagt, ein strategischer Zug, in dem Sie die Schritte sorgfältig planen müssen, um Ihre Gilde besser zu erweitern. Um die Funktionsweise des Spiels zu verstehen, ist es nützlich, die fünf Phasen, in denen eine Runde stattfindet, auf folgende Weise zusammenzufassen:

  • Erste Phase: Schichtbeginn
  • Jeder Spieler erhält sein Silber-Einkommen. große Räume, kleine Räume und Charaktere werden hinzugefügt
  • Zweite Phase: Charaktererfassung
  • Der Spieler in seinem Zug kann eine der drei folgenden Aktionen auswählen: Auf die Auktion von zwei Sektoren ein Gebot abgeben / erhöhen oder eine Karte passieren
  • Dritte Phase: Cassa
  • Das in den Zelten des Platzes noch vorhandene Silber kehrt zu seinen Besitzern zurück. Silber kann in Gold umgewandelt werden.
  • Vierte Etappe: Bau
  • Jeder Spieler kann nur ein Zimmer kaufen, indem er das auf der Karte angegebene Gold bezahlt.
  • Fünfte Phase: Ende des Zuges
  • Sie können Silber in einem oder mehreren Räumen platzieren. Diejenigen, die keine Münzen haben, werden entfernt (und daher werden mehr Räume benötigt, die Gilde wird teurer) sowie alle Charaktere, die von niemandem erworben wurden.

    Versuchen wir im Detail, den Fortschritt jeder Runde auf den Punkt zu bringen!

1 - GUILDS: Der Beginn der Runde

Hierbei handelt es sich um die Phase, in der jeder Spieler das Einkommen aus seinen Räumen oder von während des Spiels erworbenen Sonderzeichen erhält.
In dieser Phase können wir alle gewünschten Räume hinzufügen. Achtung! Zu diesem Zeitpunkt kaufen wir sie nicht, sondern ergänzen nur die Planke unserer Gilde. Zum Beispiel könnten wir 3 Räume haben, möchten aber nur einen zu unserer Gilde hinzufügen.

2 - GUILDS: Zeichenerfassung

Während der Erwerbsphase nehmen Charaktere an der Auktion der Charaktere teil: In der Praxis werden zufällige Charaktere vom Deck gezogen. Diese Charaktere werden um das "Quadrat" herum platziert (die Anzahl der Charaktere hängt von der Anzahl der Spieler ab und ist das, was wir in der Tabelle als "Charaktere auf Auktion" finden). Sobald die Charaktere gesehen werden, kann jeder Spieler wählen, wie viel er setzt und worauf er wetten möchte.

 Die Charaktere stehen im Mittelpunkt des Spiels und jeder hat unterschiedliche Eigenschaften und besondere Fähigkeiten.

Der wichtige Aspekt, den Sie zu diesem Zeitpunkt beachten sollten, ist, dass jeder Spieler eine - und nur eine - der 3 zulässigen Aktionen ausführen kann:

1) Machen Sie ein Angebot für ZWEI Sektoren und machen Sie ein Angebot: Die Sektoren entsprechen einem Charakter, und die Auktion läuft im Uhrzeigersinn ab, wobei auf jeden Sektor, der den interessierten Charakter enthält, Silbermünzen platziert werden.
2) Pass: In diesem Fall entscheiden wir uns ... nichts zu tun. Wir werden sehen, wie die anderen ihr ganzes Geld ausgeben, um Charaktere zu bekommen, die uns vielleicht egal sind. Wenn alle Spieler nacheinander durchgehen, endet die Erfassungsphase.
3) Nimm eine Karte: Das bedeutet, dass wir eine einzige Auktion eines Charakters gewonnen haben und wir können den Charakter und all seine besonderen Fähigkeiten in die Gilde einbringen!

Dies ist ein wichtiger Teil zum Verstehen! Hier ist ein vollständiges Beispiel für die Charakterphase, deutlich gezeigt: Verstanden, Sie haben den gesamten Mechanismus verstanden!

Also: Wir sind gerade dabei, die Charaktere zu erwerben. Jetzt ist Enzo an der Reihe: Er bietet zwei verschiedene Sektoren an, um den Carpenter und den Prince zu gewinnen, indem er eine Münze auf die verwandten Sektoren zeigt.

Gaetano ist an der Reihe, wenn er an der Auktion teilnehmen will, muss er die Mehrheit in zwei Sektoren haben. Er möchte den Schreiner gewinnen: Dazu muss er Enzos Angebot erhöhen, dann bietet er zwei Silbermünzen an, legt sie in den entsprechenden Sektor und macht auf der Paladina ein Münzangebot, das in seinem Sektor noch kein Angebot gemacht hat.

Ilaria ist an der Reihe, dass er den General gewinnen möchte. Er bietet im Sektor eine Silbermünze an, zu der auch der Spieler gehört (er wird wählen, ob er der beste Bieter war, welche der beiden Karten er bekommen soll) und gezwungen wird eines der vorhandenen Angebote für die Regel, in zwei Sektoren der beste Bieter sein zu müssen, zu erhöhen; dann zwei Silbermünzen auf die Paladina geben.

Die Runde kehrt zu Enzo zurück, der die Mehrheit auf die Fürsten hat, und beschließt dann, sie zu bekommen. Er nimmt die Karte, legt sie vor sich hin und bezahlt die Silbermünze des betreffenden Sektors.
Später hatte Gaetano eine Mehrheit im Carpenter, entschied sich jedoch dafür, das Angebot in anderen Sektoren aufrechtzuerhalten und zu erhöhen, indem es zwei weitere Silbermünzen im Paladina-Sektor anbot und somit 3 erreichte und zwei in dem Sektor, in dem es General und Player gibt Glücksspiel. Ilaria, die in keinem Bereich die Mehrheit hat, wäre gezwungen, Angebote zu machen, zieht es jedoch vor, seine Münzen nicht zu verwenden. Es liegt wieder an Enzo, der aus demselben Grund vorbeigeht. Gaetano, der in allen drei Sektoren eine Mehrheit hat, beschließt, den Spieler durch die Bezahlung der beiden Silbermünzen aus dem betreffenden Sektor zu übernehmen.

Dann berührt es erneut Ilaria (selbst wenn er zur vorherigen Runde gegangen wäre), die sich dann als der beste Bieter für den General herausstellt: Er nimmt es und stellt es vor sich hin. Enzo beschließt, das Spiel fortzusetzen, indem er zwei Silbermünzen auf dem Carpenter-Sektor platziert, der der Höchstbietende für diese Karte ist: Er kann sich auf dieses einzige Angebot beschränken, da auf dem Markt nur noch zwei Charaktere zu erwerben sind.

Gaetano, der eine Mehrheit im Paladina-Sektor hat, erwirbt es durch Ausgeben der anwesenden Münzen, während Ilaria sich entscheidet zu passen, und Enzo erhält dann den Zimmermann, der die angebotenen Münzen wegwirft. Wenn die Sektoren jetzt leer sind, kehren die Münzen der Bieter, die nicht für den Erwerb der Charaktere ausgegeben wurden, zu ihren jeweiligen Spielern zurück.


3 - GUILDS: Die Cassa-Phase

In dieser Phase kehrt das Silber, das noch auf den Zelten des Platzes vorhanden ist (und deshalb nicht ausgegeben wird, weil die Auktion für diesen Sektor verloren ging) zu seinen Besitzern zurück. An diesem Punkt ist es möglich, die Silbermünzen in Goldmünzen umzuwandeln, wobei jeweils 5 Silbermünzen kosten. Wichtig: Die Umwandlung von Silber in Gold ist notwendig, um den Veranstaltungsort um neue Räume zu erweitern (deren Karten alle Gold kosten) und ist auch der einzige Weg, um Geld von Schicht zu Schicht zu behalten, denn am Ende der Schicht Das nicht ausgegebene Silber wird weggeworfen. Dies ist jedoch eine unidirektionale Konvertierung. Wenn keine besonderen Fähigkeiten (wie der d-Transmitter) verwendet werden, ist es nicht möglich, Gold in Silber umzuwandeln. Gold ist eine größere Währung und wird verwendet, um teurere Werke wie die Vergrößerung des Veranstaltungsortes zu bezahlen!


4 - GUILDS: Der Bau der Gilde

Jeder Spieler, der sich in der Bauphase im Uhrzeigersinn befindet, kann einen Raum errichten, indem er Gold bezahlt, wie auf der Karte angegeben. Wenn Sie genug Gold haben und es wollen, kann ein Spieler weitere Einkäufe tätigen, jedoch nur, wenn er es erneut berührt. Wenn alle vorbeigehen oder die Räume erschöpft sind, endet die Schicht. Die gekauften Räume müssen sofort innerhalb der im Gebäude verfügbaren Flächen an einer gültigen Stelle platziert werden. Die Räume können während der Platzierung gedreht werden, müssen jedoch der Spalte col entsprechen


Brettspiel System: Sonstige
Sprache: Deutsch
Brettspiel Genre: Wirtschaft

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.