Astra Militarum Sentinel

25,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
mehr als 10 Artikel
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Sentinel der imperialen Armee

Der Sentinel ist ein geländegängiger, leichter, zweibeiniger Ein-Mann-Kampfläufer, der von den verschiedenen Regimentern des Astra Militarum eingesetzt wird. Der Sentinel wird am meisten bevorzugt, wenn sich Patrouillen der Imperialen Garde über unwegsames Gelände bewegen müssen, das schwerere Fahrzeuge vollständig bewegungsunfähig machen würde. Sentinels erreichen ein perfektes Gleichgewicht zwischen Robustheit und Mobilität und sind in der Lage, Gelände zu überwinden, das schwerere Kampfpanzer und gepanzerte Fahrzeuge bewegungsunfähig machen würde, während sie immer noch in der Lage sind, Feuer abzuwehren, das Infanteriereihen zerfetzen würde.

Der Sentinel verwendet ein robustes und hochentwickeltes Gyro-Stabilisator-System, das den Geher stabil hält, während er jedes Gelände durchquert, einschließlich steiler Hänge und tiefer Krater. Die beweglichen Beine des Sentinel ermöglichen es dem Walker, leise durch städtische Ruinen oder dichtes Unterholz zu pirschen, während er dennoch eine beeindruckende Geschwindigkeit über offenes Gelände erreicht. Scout Sentinels haben Geräuschreduzierungsmodifikationen an ihren Kraftwerken vorgenommen, um die Möglichkeit zu verringern, dass ihre Bewegungen vom Feind gehört werden.

Die Besatzungen der Sentinel-Trupps passen ihre Fahrzeuge an alle Arten von schwierigen Einsatzumgebungen an und verwenden alles, von großen Kettensägen zum Schneiden durch dichten Dschungel und Wälder bis hin zu Servoklauen-Spikes, die Gletscherflugzeuge greifen können. Sentinels werden oft in Staffeln als Scouts oder Infanterie-Feuerunterstützungsfahrzeuge eingesetzt. Sie können eine Vielzahl schwerer Waffen tragen und vereinen intensive Feuerkraft und Manövrierfähigkeit in einer hochmobilen Einheit. Scout Sentinels sind jedoch leicht gepanzert und anfällig für schweres Sperrfeuer aus Kleinwaffen.

Der Imperial Sentinel kann mit einer Vielzahl von Waffen bewaffnet werden. Das ursprüngliche Sentinel-Design sah ein vollständig offenes Vordach und eine Sturmkanone als Standardbewaffnung des Walkers vor, aber schließlich wurde dieses Design anstelle von gebräuchlicheren Waffen und einem gepanzerten oder teilweise gepanzerten Vordach nicht mehr verwendet.

Im 41. Jahrtausend rüstet das Astra Militarum seine Sentinels normalerweise mit den Waffen aus, die für eine bestimmte Mission oder Kampagne taktisch am nützlichsten sind, aber einige Regimenter verwenden ihr eigenes Standardmuster von Sentinel.

Die häufigste Bewaffnung des Sentinel stammt aus der Forge World of Mars und trägt einen Multi-Laser mit einem teilweise gepanzerten Baldachin. Dieser Mars Pattern Scout Sentinel wird von Regimentern im gesamten Imperium eingesetzt. Sentinels können auch mit Maschinenkanonen, Laserkanonen, Raketenwerfern, Multi-Meltas, schweren Flammenwerfern, Plasmakanonen und schweren Boltern ausgerüstet werden.

Die schwere Feuerunterstützungsvariante des Sentinel, der Support Sentinel, kann mit einem Multi-Rocket Pod oder einem Missile Launcher Pod ausgestattet werden, um die Ladung der Raketen zu maximieren. Jeder Sentinel, der mit Raketenwaffen ausgestattet ist, verwendet sowohl Frag- als auch Krak-Raketen, um sowohl in Antipersonen- als auch in Anti-Rüstungs-Rollen effektiv zu sein.

Alle Sentinels können mit Tarnnetzen, Suchscheinwerfern und Rauchwerfern ausgestattet werden. Gepanzerte Sentinels, die mit voll gepanzerten Überdachungen ausgestattet sind, verfügen über zusätzliche Kreiselstabilisatoren, die es ihnen ermöglichen, schwerere Waffen zu tragen und abzufeuern, sowie über Auspex-Arrays, mit denen ein leistungsstarker Hunter-Killer-Raketenwerfer ausgerüstet wird, mit dem der Sentinel in einer Panzerabwehr dienen kann Rolle.

Varianten:

  • Scout Sentinel - Der Scout Sentinel hat eine teilweise gepanzerte Haube und wird hauptsächlich für Scouting- und Aufklärungszwecke eingesetzt. Diese Sentinels sind normalerweise entweder mit Multi-Lasern oder schweren Flammenwerfern bewaffnet. Der Scout Sentinel wird hauptsächlich für Aufklärungsaufgaben und leichte Infanterie-Feuerunterstützung eingesetzt und von vielen Astra-Militarum-Regimentern eingesetzt, um Knoten feindlichen Widerstands in gewagten Hinterhalten und Überraschungsangriffen, Ausbrüchen von Multi-Lasern und Ausbrüchen von überhitztem Promethium zu lokalisieren und auszulöschen, um Schwaden zu beseitigen von feindlichen Truppen. Scout Sentinels sind mit ausgeklügelten Kreiselstabilisatoren ausgestattet, die ihnen helfen, das felsigste Schlachtfeld mit Kratern und die steilsten Hänge zu überqueren. Gelenkige Beine ermöglichen es ihnen, leise durch dichtes Unterholz oder städtische Ruinen zu pirschen, während sie einen beeindruckenden Geschwindigkeitsschub über offenes Gelände ermöglichen. Die Kraftwerke dieser Scout-Fahrzeuge enthalten auch eine Modifikation zur Geräuschreduzierung, um den Feind nicht auf ihre Anwesenheit aufmerksam zu machen. Die Besatzungsmitglieder dieser Scout Sentinels passen ihre Fahrzeuge oft weiter an, und alle Arten von Innovationen für unwegsames Gelände sind in verschiedenen Militarum Regimentos zu sehen. Die Valhallan Ice Warriors bringen oft servogetriebene Klauenstacheln an den Füßen ihrer Scout Sentinels an, die Gletscherflugzeuge greifen können, während die Catachan Jungle Fighters dafür bekannt sind, ihre Scout Walkers mit riesigen Kettensägen auszurüsten, um einen Weg durch dichte Dschungel zu bahnen. Der Scout Sentinel ist nicht für längere Kampfeinsätze an vorderster Front vorgesehen. Sein ungeschirmter Mannschaftsraum ermöglicht es dem Piloten, seine Beute zu beobachten, aber auf Kosten der Anfälligkeit für Kleinwaffenfeuer. Um die Mobilität zu erhalten, fehlt dem Walker auch die Panzerung und die Eisenstahlpanzerung eines vollwertigen Kampfpanzers.
  • Armored Sentinel - Der Armored Sentinel hat ein vollständig geschlossenes, schwer gepanzertes Verdeck. Die mechanischen Beine eines Armored Sentinel sind ebenfalls mit Rückstoßkompensatoren anstelle von zusätzlichen Kreiselstabilisatoren modifiziert, was ihre Geschwindigkeit geringfügig verringert, es ihnen jedoch ermöglicht, stärkere Waffensysteme wie Laserkanonen, Plasmakanonen und Autokanonen abzufeuern. Sentinels werden zu hervorragenden Fronteinheiten, wenn sie mit zusätzlicher Rüstung ausgestattet sind, die es ihnen ermöglicht, durch eine Flut von Waffenfeuer zu schreiten, die einen leichteren Kampfläufer verkrüppeln oder zerstören würde. Sensorarrays und Auspex-Systeme werden durch zusätzliche Energiezellen und Kühlsysteme ersetzt, damit der Armored Sentinel seine Rolle als mobile Plattform für schwere Waffen erfüllen kann. Gepanzerte Sentinels werden als umherziehende Jäger-Killer-Einheiten eingesetzt, die Such- und Vernichtungsteams bilden, die feindliche Kampfpanzer verfolgen. Sobald ihr Steinbruch lokalisiert ist, wird es mit geübter Effizienz eliminiert, Plasma und Laserkanonenfeuer schneiden durch die dickste Ablationsbeschichtung.

Information

Dieses Set kann entweder als Scout Sentinel oder als Armored Sentinel zusammengebaut werden und verfügt über voll bewegliche Beine, die eine Vielzahl von Posen ermöglichen. Enthalten sind eine Auswahl an Waffen – Multilaser, schwerer Flammenwerfer, Autokanone, Laserkanone, Plasmakanone und Raketenwerfer sowie weiteres optionales Zubehör, darunter ein Sentinel-Kettenschwert, ein Suchscheinwerfer und Rauchwerfer. Es enthält auch zwei Cadian- und zwei Catachan-Köpfe für den Piloten, mit denen Sie das Modell wirklich personalisieren können.

Dieser Bausatz besteht aus 59 Kunststoffkomponenten und wird mit einem Citadel-Rundbase (60 mm) geliefert.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...