Alarith Spirit of the Mountain

72,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
4 Stk Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Stk
Beschreibung

Geister des Berges sind elementare Geister der Hyshian-Berge, die sich den Armeen der Herrscher des Lumineth-Reichs in riesigen Körpern angeschlossen haben, die aus dem Kern der höchsten Gipfel gefertigt wurden.

Für die Seele eines Berges ist es ein bedeutendes Opfer, wenn sie ihr felsiges Kernland verlässt, indem sie eine Kriegsform annimmt und den Frieden und die Kontemplation der langsam vergehenden Jahreszeiten durch den Tumult des Krieges ersetzt. Das Ritual, durch das ein Geist des Berges hervorgebracht wird, ist ein langer und mühsamer Prozess. Zuerst muss die Wirtsform erschaffen werden, eine gewaltige Skulptur aus Felsen voller Reichssteine, die von komplexer Alarith-Magie geformt wurde, und auf ihren breiten Schultern befindet sich ein Gipfel, der so geformt ist, dass er den Berg widerspiegelt, der ein Mikrokosmos des Berges sein muss, aus dem er stammt gemacht. Tohnasai-Bäume werden sorgfältig gepflegt, um an den Flanken des Scheingipfels zu sprießen, in Anlehnung an die uralten Wolkenrindenwäldchen, die an den Hängen des Berges wachsen. Dann wird ein massiver, zweihändiger Hammer hergestellt, und es muss sehr darauf geachtet werden, den Berg, der ihn schließlich führen wird, nicht zu beleidigen. Die Maske, durch die der Geist das Schlachtfeld wahrnehmen wird, ist nach dem Vorbild eines heiligen Ymetrican Longhorn geformt, einer robusten alpinen Bestie, die als unsterblich gilt und somit die Kreatur ist, die den Berg am meisten repräsentiert. Lange Banner im Xintilianischen Stil hängen an seinem Mantel, jedes trägt das Abbild und die Runen des Berges, der es bewohnen wird. Dann wird es in eine verzauberte Rüstung aus Sonnenmetall gekleidet, das in den Seen und Wasserfällen des Berges abgeschreckt wurde. Zuletzt muss der Berg davon überzeugt werden, dass der Feind das Gefüge der Realität bedrohen wird, selbst die redegewandten und überzeugenden Lumineth müssen lange Wochen damit verbringen, ihren Fall vor dem Berg zu vertreten, und der Geist wird sich Zeit nehmen, um zu überlegen, ob die Situation wichtig ist, aber was ein Berg für wichtig hält ist undurchschaubar.

Ein Geist des Berges ist eine gewaltige Zerstörungskraft auf dem Schlachtfeld, jeder Schlag seines Steinherz-Welthammers kann den Schädel eines Maw-krusha zerschmettern, und der Welthammer kann in den Boden geschleudert werden, wodurch eine Schockwelle entsteht, die gerichtet werden kann bei einem nahen Feind. Die Kriegsform wird durch eine Sonnenmetallrüstung geschützt, die sogar Kanonenkugeln des Ironweld-Arsenals standhalten kann. Es kann auch Explosionen geomantischer Energie von seinem Kamm aus senden, um den Feind aus der Ferne zu vernichten. Kleine Feinde, die versuchen, es anzugreifen, werden platt gemacht, während monströsere Feinde mit voller Ladung getroffen werden, wobei die Hörner des Geistes mit solcher Wucht in feindliche Monster einschlagen, dass der Feind mit einem einzigen verheerenden Aufprall getötet wird.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Dieser Artikel besteht aus
Loading ...