15 Stück Reusable Membranes für Painter v1

8,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
5 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Beschreibung

Nasspaletten-Zubehör: 15 wiederverwendbare Membranen mit erstaunlicher Hydratationsleistung.
Rüste dein Hydration System für den Painter V1 (orange) oder Lite auf. Die umweltfreundliche Variante zum Einweg-Hydropapier!

Tipps zur Verwendung der Membranen:

  • Im Gegensatz zu den Hydropapieren sind die Membranen einseitig. Die unbedruckte Seite sollte nach oben zeigen. Die bedruckte Seite ist die Rückseite.
  • Washes, Tinten oder Metallic-Farben sickern nicht in die Membran ein. Du kannst sie genau wie alle anderen Farben verwenden.
  • Diese wiederverwendbare Membran kann vorsichtig gereinigt und mehrmals verwendet werden. Während dieser Reinigungszyklen werden gegebenenfalls Flecken zurückbleiben, aber dies ist nur kosmetischer Natur und die Leistung bleibt erhalten.

So reinigst Du die Membranen:

  1. Entferne oder verwende vor der Reinigung überschüssige Farbe von der Membranoberfläche.
  2. So entfernst Du Farbreste in einem Waschbecken oder in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser:
    • Verwende einen alten, weichen Pinsel oder deine Finger in sanften, kreisenden Bewegungen, um die alte Farbe zu entfernen.
    • Kratze nicht an getrockneter Farbe, da dies die Membranoberfläche beschädigen kann.
    • Wenn die Farbe nicht vollständig getrocknet oder ausgehärtet ist, sollte sie sich leicht mit Wasser ablösen.
  3. Verwende auf keinen Fall starke Reinigungschemikalien oder Scheuermittel, um alte Farbe zu entfernen.
  4. Sobald die Membran sauber ist, lasse sie vollständig trocknen – am besten auf einer ebenen Fläche.
  5. Deine Membran ist wieder einsatzbereit! Je nach verwendeter Farbe (und Trocknungsgrad der Farbe) kann jede Membran mindestens 3 bis 6 Mal wiederverwendet werden. Je mehr Du die Membranen pflegst, desto länger halten sie!

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Loading ...
Adcell.Tracking.track();